Treibt der Egoismus neue (alte) Blüten?

Gerade sah und hörte ich auf MDR folgenden Bericht.

In Dubai können sich neuerdings Betuchte einen 3-wöchigen Urlaub in einem Luxushotel inclusive Coronaimpfung für 40 000 € buchen.

Update:

@DD Scheinbar verstandest du nicht oder wolltest nicht verstehen, worauf der Fokus bei dieser Frage lag.

Wahrscheinlich stand dir dein eigenes Tunneldenken wieder mal im Wege.

Es gibt einen Unterschied, ob sich jemand eine ganze Insel mietet, wenn er das Geld dazu hat, oder ob er sich Vorteile in der Gesundheit erkauft, wie man das auch von illegalen Transplantationen her kennt.

 

Update 2:

Doch mit deiner Antwort gabst du wieder einmal deinen wahren Charakter preis.

Update 3:

@H Das, was ich DD schrieb, trifft auch auf deine Antwort zu.

Ein Land, das zulässt, dass in dieser Zeit mit einem Impfstoff, Geschäfte gemacht werden, der nicht allen aus Mangel an Kapazitäten zur Verfügung steht, ist einfach zu verabscheuen und bestätigt nur, was ich von diesem Land schon vorher hielt.

Update 4:

@Anonym Ich mag keine doppelt Anonymisierten. Ich halte solche Menschen für Feiglinge, die nicht zu ihrer Meinung stehen und es scheinbar nicht ertragen können, dass man sie selbst mit ihrem hier bekannten Nick kritisieren könnte.

Natürlich sehe ich MDR, sowie ich auch andere Sender sehe und andere Quellen recherchiere und nutze.

Wer sich nur einseitig informiert, der bleibt einseitig.

Update 5:

@das andere anonyme Schätzchen mit dem Sozialneid

Es geht nicht um irgendwelche Urlaube, die sich manche Leute nicht leisten könnten.

Meine vielen Reisen möchte ich gar nicht dabei ansprechen.

Sonst würdest DU vielleicht vor Neid erblassen.

Doch das spielt bei meiner Frage keine Rolle.

Hier geht es nicht darum, wer sich das finanziell leisten kann.

Verstehendes Lesen ist für dich wahrscheinlich ein "weites Feld", um es mal höflich mit dem beliebten Ausspruch von Effis Vater zu sagen.

Update 6:

@aeneas

Es stimmt, dass so ein Angebot schon obzön ist.

Leider gab es das schon immer, dass Geld die Welt regiert und dass auch und gerade mit der Gesundheit große Geschäfte gemacht werden. Selbst wenn ich nie ein Impfgegner war, stehe ich trotzdem dieser Impfung genau so skeptisch gegenüber wie du und noch einige andere User hier. Bleibe gesund!!!

Update 7:

@alle Ich werde diese Antwort nicht bewerten, weil es hier etliche gibt, denen ich die BA geben möchte und deren Meinung ich teile.

Also wünsche ich allen vor allem Gesundheit und einigen etwas weniger Egoismus und dafür mehr Verstand.

19 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Der Club der Reichen kann sich alles leisten. Geld regiert die Welt. Da handelt es sich um "Ausnahmen bestätigen die Regel". Diese Leute denken in anderen Dimensionen.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Ja, das ist wohl so. Das Geschäft mit Corona konnte wohl nicht ausbleiben und was da jetzt abläuft, insbesondere das von Dir genannte Beispiel, hat schon etwas geradezu Obszönes an sich.

    Ich weiss ganz genau, wovon Du sprichst und teile deshalb Deine Ansicht.Aber ob jemand diese Impfung inklusive Urlaub zu völlig überzogenem Schicki-Micki-Preis  auf solch einem Trip für 40.000 € [den man normalerweise für einen lächerlichen Bruchteil dieser Summe bekommt], beim Hausarzt, in einem Impftempel oder sonstwo bekommt; sie sind alle dem gleichen Risiko ausgesetzt. Die Impfung birgt zweifellos eine Menge Risiken für junge und alte Menschen - ganz gleich, ob es unter den Usern nun welche gibt, die Glück gehabt haben und ungeschoren davon gekommen sind und nun in ihrer Naivität meinen, dass der Schritt zurück zu einem normalen Leben  für jedermann "nur einen Pieks weit entfernt sei".  Risiken, vor denen aufgrund der Inhaltsstoffe auf dem Beipackzettel bereits in Vorfeld gewarnt wird, noch bevor es überhaupt grossflächige Erfahrungen an Menschen mit den Folgen dieses "Pieks" gibt, kann ein Mensch mit Selbstverantwortung nicht einfach ignorieren. Für jeden, der sich dennoch impfen lässt, bleibt die Aktion ein Russisches Roulette. Auch für die ohne Moral... Denn diese sprichst du doch mit Deinem Posting an. Denk' an Bert Brecht: "Erst kommt das Fressen und dann die Moral"; das trifft im übertragenen Sinne auch hier zu.https://youtu.be/StQBVUnLL0g

    Youtube thumbnail

    Deshalb ist das Beste an Deinem Posting, was es an Reaktionen ausgelöst hat. Es macht neue Einblicke in das Wesen von Menschen möglich, ohne dass man ihnen  - dem Herrn sei's gelobt, getrommelt und gepfiffen! - jemals begegnen muss.

    @Karl: Du sagst es! Für kein Geld der Welt!

  • vor 1 Monat

    Ja und es wird gar nicht lange dauern bis genug Deppen wieder mit dem Flieger und der Tui durch die Welt karudeln um ersaufende Eisbären oder arme Leute

    zu gucken und sich bedienen zu lassen. Dabei erleben Sie Orgasmen und Selbstbefriedigung. Manche sind selbst arme Banausen und andere

    verjubeln so fröhlich weltzerstörent und verdreckent ihr Geld. Das haben meist

    mehr oder weniger viele andere, für die Flieger- und Kreuzfahrt-hello-wien-Kasper

    verdient. Gern fahren und fliegen Sie auch mal 1000 km um drei Tage im Schnee herum zu jubeln und auch die letzten schönen Stellen in den Bergen zu zerkratzen

    und die Viecher zu treiben bis sie verecken. Die Schneekanonen ballern endlos

    grünen Weissschnee in die Bergwelt und die Lifte sausen ,daß der Generator qualmt.

    Wenn Sie sich die Knochen brechen oder ersaufen oder paar exotische Vierrussen

    mitbringen zahlt der Staat und leckt Ihnen die Popowunden. Denn die supergünstigen Angebote reichen für Versicherungen nicht.

    Bei Pleiten wie der Thomas Cook zahlt der gleich die Pleite.

    Das alles freut stinkreiche Aktionäre und Bosse bei der Lufthansa und TUI

    am meisten und unser dicker Bajango-Wirtschaftsminister Schlaumeier

    schüttet und stopft Ihnen mit dem Trichter das Geld in den Rachen.

    Für Ihn fällt schon auch was ab.

    So muss es sein. So sind die Hominiden. Sie stehen über den  Bonobos und den Schimpansen.

    Über die dummen faulen Kellner und die Zimmermädel wird gemeckert und Ihnen ab und zu ein Eurolein oder Dollar zugesteckt. Am meisten, wenn Sie gut zu Willen sind. Man hat auch für kleine schwarze und gelbe Kinderlein was übrig und füttert sie gern. Manche Onkels machen gern auch mehr und reifere Damen erleben mit

    südländischen Strandburschen so manches Abenteuer.

    Wer ganz schlau ist kann noch paar Tick-Tack- Uhren oder getrocknete Viecher nach Hause schmuggeln.

    Beim FC Bayern hat das große Tradition.

    Zu Hause hat man dann so viel zu erzählen ! Fragt man diese kranken Figuren

    welche Bäumlein und Blumen denn noch in Ihrem Heimatländle wachsen und welche Vögelchen noch durch die Lüfte schwirren, dann wissen Sie es nicht.

    Die Armen. Was ist bei all den Kranken und Verrückten da schon eine Spritze.

    Corona-Gekrönte mit der Krone zum oben reinkoten. Dann gelangt wenigstens irgend etwas in ihre hohlen unverschämten Schädel.

  • Berni
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Egoismus hat immer Konjunktur !

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • H
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Ich kenne den Bericht vom MDR nicht, dies mal vorweg.

    Das Angebot fuer einen Urlaub in Dubai incl. Impfung richtet sich nicht an Betuchte im Allgemeinen, sondern ist ein Angebot vom britischen Knights Circle an seine Elite Mitglieder (GBP 25.000 Jahresbeitrag), welche 65 Jahre und aelter sind. Der 4woechige Aufenthalt kostet schlappe USD 55.000.

    Dieses Klientel sollte sich von diesem "exclusiven" Angebot nicht zuviel versprechen. Hier aendern sich Regeln und Massnahmen ohne vorherige Ankuendigung oft von jetzt auf gleich. 

    Aktuell sind die Impfaktionen dank Lieferschwierigkeiten seitens Pfizer-Biontec etwas ins Stocken geraten, und Sinopharm wird m.W. nach nur in Abu Dhabi verabreicht. Nur, wer mit einem Touristenvisum in Dubai landet, darf z.Zt. nicht nach Abu Dhabi fahren.

    Ich finde nicht, dass hier der Begriff Egoismus zutrifft. Superreiche geben ihr Geld fuer viel Sinnloseres aus, als fuer ihre Gesundheit.

    @Inanna: lass mich dir mal was von "Freiheit" erzaehlen. Wir haben einen Lockdown mitgemacht, der in DE ueberhaupt nicht vorstellbar waere. Bei uns gab es u.a. strikte Ausgangsperren. Wenn man das Haus verlassen wollte, musste man eine Genehmigung haben. Wenn wir jetzt wieder maskiert in gewissen Massen das "normale" Leben geniessen koennen, hat das weder was mit Suhlen, noch Geld zu tun, sondern einfach damit, dass Regeln vormals strikt eingehalten wurden.

    "Suhlen" tun sich nur Touristen im Ueberschwang ihrer Gefuehle, dem deutschen Lockdown entkommen zu sein. Das schlaegt sich leider auch in wieder erhoehter Anzahl von Neuinfektionen nieder. Daher duerfen Touristen aus Dubai auch nicht nach Abu Dhabi fahren, und hier Wohnende duerfen nur mit neg. Test einreisen, und muessen am 4. und 8. Tag nochmals zum Testen. Dubai zieht demensprechend auch die Zuegel wieder an, was Touristen am Strans liegend anscheinend nicht mitbekommen.

    @Jossip: dass jemand sehr wohlhabend sein kann, ohne Ausbeutung, Lohndumping, Accordhetze, Nichtinvestition in Arbeitssicherheit...etc, kommt dir wohl nicht in den Sinn, oder? 

    @Mytilena: bitte sei versichert, dass verfuegbarer Impfstoff zur Eindaemmung der Pandemie erst einmal Einheimischen und hier lebenden Auslaendern zur Verfuegung gestellt wird, anstatt Touristen, egal wie betucht. Mit illegalen Transplationen hat dieses nichts gemein. 

    Bitte bedenke auch, dass Impfdosen, die an britische Touristen in Dubai verabreicht werden, anderen Leuten in GB zur Verfuegung stehen. Abgesehen davon, ist es bis jetzt lediglich ein Angebot. Wenn angenommen, duerfte es sicherlich nur um eine handvoll dieser Touristen handeln.

  • ?
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Ich würde nichtmal drüber nachdenken wenn ich 40000 dafür bekommen würde :))

  • Egoismus gibt´s seit die Menschheit besteht.

    Anfangs waren´s die Steinzeitmenschen, die um´s Fleisch gekämpft und geneidet haben, heute ist´s eben Urlaub, Sachgegenstände, Ländereien usw.

    Der arme Mensch kann sich´s auch mit wenig schön und gemütlich machen.

    Doch der reiche Mensch wird niemals kapieren, dass man sich Leben nicht mit Geld kaufen kann.

    Letztendlich landen beide Gruppierungen, egal ob reich oder arm im Sarg 2 Meter unter der Erde.

    Und wer um diese Zeit von Corona verreist, dem gehört eine auf die Stirn gehauen.

    Heisst also: Geschäfte, Gastronomien usw. müssen zu bleiben, Existenzien werden zerstört, selbst Kinder dürfen im Moment nicht zur Schule und Kindergarten, aber "Betuchte" dürfen reisen?

    Für Jene, die verreisen gehört die Einreise in die Heimat gestrichen und verboten.

    Oder es werden wieder alle Restaurants, Friseure, Bekleidungsgeschäfte usw. geöffnet.

    Langsam fühl ich mich als Ottonormalverbraucherin und Steuerzahlerin echt vergackeiert.

    Wird langsam zeit, dass es in Deutschland und Europa eine Revolution gegen Regierende gibt.

    Könnte zwar zum Bürgerkrieg ausarten, sprich: arm gegen reich.

    Aber das ist endlich mal nötig, damit auch die Regierenden und reichen Fuzzis merken, dass sie eben nicht alles für Geld haben können.

    Nämlich unsere Freiheit.

    Darum versteh ich Coronagegner und Anti-Masken-Träger vollkommenst, wenn ich mir das vorstelle, wie sich die Leute in Dubai usw. suhlen.

    Inanna

  • vor 1 Monat

    können alle Menschen so halten wie sie können und wollen, dazu ist das Leben einfach zu kurz - gönne es jedem und mir meine RUHE.

  • vor 1 Monat

    Ja , so ist das. Wir bezuschussen Biontech, der Zunder wird aber an GB und Israel verkauft.

  • vor 1 Monat

    Im Indischen Ozean kann man sich ganze Inseln mit Luxusausstattung mieten - bereits seit dem letzten Jahr. Die Preise liegen allerdings im 6-stelligen Bereich. Je Woche. Was soll das mit Egoismus zu tun haben - man nimmt doch niemandem etwas weg, wenn man sich das leisten kann?

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.