Sind Behinderte mehr Covid-19 gefaehrdert als andere?

Meine Freundin hat einen behinderten arbeitslosen Sohn, der mit seiner auch behinderten Partnerin zusammenlebt. Sie sind beide sehbehindert und ein wenig langsam im Denken. Die Freundin arbeitet in einer Behindertenwerkstatt und ist Mitte 20. Die Behindertenwerkstatt hat nun alle dort Beschaeftigten impfen lassen.

Wie kann das sein? Diese Leute sind weder ueb. 80 Jahre alt, gehoeren med. zu keiner Risikogruppe, und sind beruflich noch nicht einmal systemrelevant.

Eine andere Freundin hier, hat ueb. 80jaehrige Eltern in DE, die damit rechnen evtl. im Mai einen Impftermin zu bekommen.

Der behinderte Sohn meiner Freundin hat zu warten, bis er altersmaessig an der Reihe ist.

Wie passt dies zusammen?

Update:

@Freie Meinung: nicht meine Freundin ist Mitte Zwangig, sondern die Freundin ihres Sohnes. Ihr Sohn ist 39 Jahre alt. Meine Freundin ( mehr meiner Mutter:) ist ca 70 Jahre alt. Weder meine Mutter, noch unsere Freundin verstehen, warum junge Behinderte vor den Aelteren geimpt werden. 

Update 2:

@Anonym: von Heimbewohnern ist nicht die Rede. Das behinderte Paar lebt in eigener Wohnung, und sie arteitet in einer Behindertenwerkstatt.

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Nein, wir sind gleichberechtigt. Merkel erst, dann kommen die Alter, Ärzte und Krankenschwestern.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Nein, wir sind gleich berechtigt. Merkel erst, dann kommen die Alter, Ärzte und Krankenschwestern.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das kann man so pauschal nicht beantworten, kommt auf die Ursache

    und die körperliche Auswirkung der Behinderung an.

    Interessanter wäre die Frage ob sie selbst entscheiden konnten

    oder sich als Testvieh einreihen durften.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    In der Behindertenwerkstatt vermischen sich aber alle!!!!!

    Behindertenwerkstätten werden von heim- und privatlebenden Menschen besucht. Daher besteht die Vermischung mit Heimbewohnern. Klingt logisch oder?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    OK, hab ich vielleicht falsch verstanden. 

    Du schreibst selber, sie sind langsam im denken .. Vielleicht ist das der Grund. Sie verstehen vielleicht diese Pandemie nicht und werden deshalb zu ihrem Schutz geimpft.

    Ich will dir nichts unterstellen, aber ... hört sich nach Inanna an.

    Freundin Mitte 20 ... also ca. 25 Jahre ... hat einen Sohn der nicht arbeitet (arbeitslos) und wohnt mit seiner Freundin zusammen ??????? 

    Wie alt ist der Sohn ??? 

    War Deine Freundin mit ca. 6 Jahren schwanger ???

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    In totalitären Systemen wird nicht groß gefragt, ob und wann jemand, mit was geimpft wird und ein Einverständnis ist überflüssig.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    🔹War deine Freundin mit ca. 6 Jahren schwanger ??? - Freie Meinung, die Freundin des Behinderten ist gemeint!🔹

  • vor 2 Monaten

    Ja, wenn sie in einer Behindertenwerkstatt arbeitet, ist sie stärker gefährdet sich anzustecken

    In einer Behindertenwerkstatt  kommen viele Menschen zusammen,

    die oftmals auch nicht in der Lage sind sich korrekt an die Corona-Maßnahmen zu halten.

    Wer 80 Jahre alt ist und nur zu Hause in seiner Wohnung hockt und keinen Pflegedienst braucht, steckt sich vermutlich nicht so schnell an. Und wenn sie  in einem Altenheim kommen, werden sie dort ja auch geimpft

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Wer soll das wissen, ob Behinderte mehr gefährdet sind?

    Sinn macht das jedenfalls keinen. Das Virus befällt die Atemwege und eine körperliche Behinderung ist doch keine Immunschwäche. Warum also soll ein Behinderter anfälliger sein? Versuche doch einfach mal selber zu denken oder Frage einen Arzt. Ärzte sind für solche Fragen die richtigen Ansprechpartner.Und wie das mit den Impfterminen zusammenpasst, ist auch ein Problem deiner Freundin. Wenn du es zu deinem machst, weil dir langweilig ist, auch deins.Aber was belästigt du uns immer mit den Sachen deiner Freunde und Bekannten? Ist deine Freundin zu blöd, bei der Stelle anzurufen, wo sie die Termine machen? Dort kann sie fragen, wie was zusammenpasst und auch sagen, was ihr nicht passt.🤨

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.