?
Lv 7

Völlig idiotische Regelung. Hat in Deutschland JEDER seinen Hausarzt oder Zahnarzt innerhalb der 15 km Zone um seine Wohnung/Haus ?

24 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Wochen

    Für Arztbesuche gilt die 15km-Regel nicht. Meine Hausärztin ist in 4 km Entfernung, mein Zahnarzt in 17 km Entfernung (jeweils Luftlinie).

    Die Regel ist trotzdem blöd. Warum darf man in 16 km Entfernung nicht alleine im Wald spazierengehen, während man aber den Nachbarn besuchen darf? Das ist unlogisch!

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Kluge Vorausschauende haben ihre Ärzte vorsorglich schon 1980 in der 15 Kilometerzone ausgewählt. So gesehen, hat nahezu jeder seinen Arzt in Reichweite. Der Rest ist selber schuld!

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Arztbesuche sind von der 15 km Zone ausgenommen. Dadür darf man auch weiter fahren.

  • vor 2 Wochen

    klar, habe es vor Jahren so geregelt - da kann ich notfalls sogar laufen um 

    die 3 bis 5 km liegen meine Ärzte auseinander und das nächste Krankenhaus liegt um die 6 km entfernt.

    Natürlich sollte man nen Spezialisten wegen einer anderen OP bevorzugen kann es schon einmal um die 80 - 250 km entfernt sein, doch wenn es schnell gehen muss kann man auch mit nem Notarztteam dort hingeflogen werden.

    // es gibt ja für alles nen Notfallplan und wenn man weiters wegfahren muss aus dringenden Gründen, sollte man sich schnellstens einem Corona - Test unterziehen und dementsprechend eine Genehmigung vom Arzt einholen oder vom Amt.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • kaelon
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Nein.

    Solltest du allerdings auf die Coronamobilitätsbeschränkungen anspielen bist du leider auf dem Holzweg, denn da geht es um Privatfahrten und nicht um Arztbesuche oder Einkaufsfahrten, es wird übrigens auch nicht ab der Haustür gemessen sondern ab der Gemeindegrenze (wäre auch albern wenn jemand aus Spandau nicht mehr nach Köpenick fahren darf) und es geht um die Luftlinie, nicht die gefahrenen Kilometer usw..

    Du kannst also ganz beruhigt sein und solltest vielleicht auf andere Informationsquellen als Youtube zurückgreifen.

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Wollen wir uns jetzt wirklich um Logik, Corona betreffend

    unterhalten, das fühlt sich ja schon fast nach Slapstick an.

  • vor 2 Wochen

    Ich habe das so. Weil ich strategisch und taktisch klug gehandelt habe.

    Außerdem sollen alte kranke ,für die Komulierung des Kapitals untaugliche Menschen da nicht hingehen . Sie sollen sterben.

    Rechne selbst aus...: Ein Rentner der nur 1300 €uronen Rente bekommt, verstirbt

    nur 3 Jahre früher. Macht im Schnitt eine Einsparung von Staat /Rentenkasse 46800 € . Gar nicht gerechnet seine Kosten bei Pflege und Krankheit.

    (Denn dann wird es erst gigantisch)

    Bei tausend Rentnern und Kranken ( ohne Pflege und Krankheit !!!)

    sind das rund 50 Millionen €. Bei einer Million Rentnern in 3 Jahren eine Ersparnis

    von 5 000 000 000 €. Hab ich mich vertippt ?. Rechne selbst nach.

    Da kann man schon paar Lufthansas ,Tuis und Autoindustrien, aber vor allem Ihre Aktionäre retten. So gerechnet ist das ja nur ein kleines Endchen der Fahnenstange.

    ,,Totes Humankapital " ( Investmentbankersprech der Banken und Konzerne)

    soll eben nicht zum Arzt und wenn dann, um eher kaputt zu gehen.

  • ?
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Das ist Unsinn. Den Arzt oder Zahnarzt darf man auch weiter aufsuchen, auch wenn es weiter als 15 km sind.

  • Berni
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Jeder garantiert nicht aber ich habe alle ganz in der Nähe.

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Oh Mann! Was für ein saudummes Geschwätz da oben! Kluge, Voraussehende wählen ihre Ärzte nach Qualifikationen,  nicht nach Km-Radius. Und wenn sie wirklich klug sind, wissen sie auch, dass sie schon morgen ganz plötzlich  vielleicht einen Spezialisten brauchen könnten,

    Deshalb würden Kluge und Vorausschauende auch nie so eine Sch@izze posten.Wenn man das hier so liest, könnte man meinen, das Corona-Virus hat schon auf eure Gehirne übergegriffen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.