Warum kann man bei blockenden Anonymen als geblockter User eine Antwort schreiben, sie aber nicht abschicken?

7 Antworten

Bewertung
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Das ist ein Beweis unter vielen, dass hier bei Gestaltung und Programmierung elementare Fehler vorhanden sind, weil völlig unfähige und demotivierte Stümper am Werk sind.

    In der Tat muss man, um ein vergebliches Verfassen einer Antwort zu umgehen, erstmal 15 Leerzeichen in das Antwortfeld eingeben und abschicken, um zu sehen, ob einen der feige, charakterlose Anonymus geblockt hat oder nicht.

    Selbst kann man den rückgratlosen, feigen anonymen Abschaum nicht blocken, sondern muss sich weiter von ihm drangsalieren lassen.

    Ein weiterer Fehler besteht darin, dass man, um in den allgemeinen Fragenbereich zu kommen, nicht mehr auf "Alle Kategorien" gehen kann, sondern umständlich erst auf oder unter "YahooClever" und dann auf "Antworten" gehen muss UND, wenn man sich einige neue Frage angesehen hat, NICHT mehr mit dem linken Pfeil zurückgehen kann, sondern nochmal umständlich wieder über "YahooClever" und dann "Antworten" gehen muss. Geht man in seinen Account, landet man erstmal automatisch bei seinen Fragen. Klickt man herüber, um in seinen gegebenen Antworten was zu checken und will dann wieder zu einer eigenen Antwort zurück, geht das auch nicht mit dem Pfeil, sondern man muss erst wieder umständlich zu seinen Fragen und dann erst geht es rüber zu den Antworten.

    Um die Meinungsfreiheit einzuschränken, indem man die Möglichkeit eines Einspruchs bei einer Zensur und Löschung entfernt hat, dazu sind diese Intelligenzeldorados willens und in der Lage.

    Zur weiteren Beschneidung der Meinungsfreiheit die Kommentarfunktion ausser Kraft zu setzen, auch, ebenso, wie diesen blöden, in völlig falschem Deutsch gehaltenen Spruch mit dem verlogenen <<vorübergehend>>...

    YC war mal ein interessantes Forum mit interessanten Leuten, mit denen man sich wissens- und informationstechnisch austauschen konnte.

    Ein paar ganz wenige Spinner bekamen auch schnell von der Userschaft gezeigt, dass sie hier nichts zu suchen hatten und verschwanden dann auch wieder.

    Heute ist YC zu einem Tummelplatz dümmlicher, gelangweilter, vom Leben gefrusteter und zu Bedeutungslosigkeit verdammter und nach Aufmerksamkeit gierender Dauer-Loser geworden, die sich, doppelt anonymisiert, mit ihrem Zimmertemperatur-IQ hier austoben und sich dabei einreden können, sie wären noch wer...

  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Eine Weile konnte man bei jemandem, vom dem man geblockt war, überhaupt keine Antwort geben. Das fand ich auch völlig ok.

    Das ging so lange, bis wieder alles kaputt gewartet wurde....Ja, es ist nervig!

  • vor 2 Monaten

    Das ist schon so, seitdem ich dabei bin. Das ärgert mich auch schon die ganze Zeit. Meist habe ich dann erstmal nur die 15 Buchstaben eingegeben und getestet um welchen Blocker es sich handelt. 

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ja, das ist ein großer Systemfehler von YC.

    Der verleitet geradewegs dazu, mit einem Zweit-Account diese Antwort in der Frage zu plazieren, wenn man sich sowieso schon die Mühe gemacht hat, diesen Text zu verfassen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    weil Du ein Chinese bist. Maeve Wuhan.

  • Berni
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Das zeigt nur die "Intelligenz der YC-Programmierer"!

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Wie anonym schon schrieb, muss das ein Systemfehler von yahoo sein. Nerviger finde ich aber, dass Blocker ihren "Geblockten" Antworten geben.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.