Anonym
Anonym fragte in Yahoo ProdukteYahoo Clever · vor 2 Monaten

Sollte jemand, der andere User beschuldigt, nicht auch beweisen können, was er behauptet?

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20...

Frage: Werden euch auch ständig Antworten gelöscht?

Ein anonymer User antwortetevor 2 Tagen: 

"Nein, nur gelegentlich. Aber dem Harald Rüdiger seine Antworten wie: Ja; Huhu, ich bin der Blaue; Das weiß Gott allein; Das weiß ich nicht oder fdsj asdkdskasls adllasdlas dlsdaslad daslsals. Manchmal schreibt der auch Beleidigungen, die hier aber nicht hingehören! "

Bewusster User springt auf den Zug einer anderen Forennutzerin auf, die seit einigen Wochen mit alten Anschuldigungen gegen mich kommt, die vor Jahren erstmals von Jürgen NRW aufgestellt wurden. Beleidigungen sind mir allerdings noch nie vorgeworfen worden, während es ansonsten ja nur Kinderkram und angebliche Schummeleien sind.

Also: Wen habe ich (Harald Rüdiger) wann und wo beleidigt? Beweise nicht vergessen!

Update:

"Hört sich nach der aeneas-Clique an."

Nein. Aus der Richtung kommt das nicht. Die Typen, die ich meine, sind politisch stark links gepolt.

Update 2:

"Stark Links" - Frau - ??? Wer soll das denn sein?

Genau das frage ich mich auch. Politisch scheint sie auf einer Wellenlänge mit Klaus Grinsky und John DD zu liegen. Dass sie eine Frau ist, hat sie zumindest selber geschrieben, als jemand mutmaßte, sie sei Torsten.

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Ja sollte man. Aber die wenigsten (eigentlich keiner) können es.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Noch besser, als zu beweisen, was er nicht beweisen kann, wäre, dass solche unhaltbaren Beschuldigungen unterblieben. 

    Bezeichnend ist, dass sie stets von Anonymen hervorgebracht werden, die uns Wenige, die wir  - trotzdem - immernoch mit offenem Visier auf diesem zum Schlachtfeld mutierten Portal auftreten, zum Zielobjekt ihrer krankhaften Denkweisen und bösartigen Fantasien machen.

    Übrigens, auch eine "Aeneas-Clique" existiert nicht; auch sie ist die Erfindung eines - selbstverständlich doppelt anonymisierten - geistigen Gnoms.

    Ich gebe lediglich Antworten auf Fragen und hin und wieder auch auf solche, welche die Bezeichnung "Frage" gar nicht verdienen. Dazu bedarf ich nicht der Unterstützung einer "Clique", auch wenn sich so mancher Schwachkopf das nicht vorstellen kann.

    User, die meine Antworten verstehen, dass ich weder einen Cliquen-Support brauche, noch jemals einer solchen angehören würde, um einen Schwächler, der sich nicht artikulieren kann, zu unterstützen.

  • vor 2 Monaten

    Beweise sind immer gut. manchmal tun es aber auch Indizien.

    Du schreibst hier anonym und machst Vorwürfe - solltest du nicht zumindest deinen richtigen Nicknamen benutzen, wenn du schon Namen nennst?

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Stichwort Indizien – Wer glaubt, dass an den Anschuldigungen etwas Wahres dran ist, sich mit wachem Verstand und offenen Augen deine Beiträge anschaut, der kommt nicht umhin, zu erkennen, dass dies wohl wahr ist, was da so über dich behauptet wird. Ich für mich bin inzwischen überzeugt.

    Und mit deinen Versuchen, dich immer wieder als Unschuldslamm darzustellen, wirst du keinen Erfolg haben. So lange du anonym agierst, können natürlich keine Beweise erbracht werden, dies wirst du bestimmt verstehen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Eigentlich schon. Hier bei Clever ticken die Uhren aber anders. Das muss dir doch lange bekannt sein. Die alten Anschuldigungen sollten dir am Hintern vorbeigehen. 

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Hört sich nach der aeneas-Clique an. Sie versucht hier immer wieder ärger zu veranstalten. Du bist nicht der Einzigste. 

    "Stark Links" - Frau - ??? Wer soll das denn sein?

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    nein, wir sind hier nicht im Kindergarten und deine Wessi-manieren kannste zu Hause lassen

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Wo warst du denn. Die BigTechs haben überall gelöscht. Du kannst zwar deine Meinung über Trump nicht mehr sagen. Bei YouTube ist schlimm. Yahoo ist kein Ausnahme.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.