Warum ändert sich die Deutsche Sprache so zum Nachteil und so radikal?

7 Antworten

Bewertung
  • jossip
    Lv 7
    vor 3 Monaten
    Beste Antwort

    Weil seit 5 Jahrzehnten die Unterschichten vergrößernden Zuwanderer und vorhandene Unterschichten unsere Sprache langsam, aber sicher verhunzen und verschandeln.

    Und seit es in gewissen Kreisen als cool und schick gilt, jene offiziell so genannte "Kanaksprak" nachzuäffen, geht dieser Trend unaufhaltsam weiter.

    Seit kurzem grassiert auch jene Unsitte, dass entweder alles, was an Berufen oder Bewohnern genannt wird, ständig verdoppelt und mit -innen versehen oder mit jenem idiotischen Schluckauf-Sprech ausgesprochen wird.

  • vor 2 Monaten

    Das hat man schon zu Zeiten des Alten Fritz beklagt. Man befürchtete, dass bald kein Deutsch mehr zu hören wäre, weil Französisch für Jahrzehnte groß in Mode war.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Halal-Lukrative Eroberung durch Sprache und deren Turbo-Vermehrung, dank Kinder und Elterngelder, etc. Deshalb will die ev. Kirche, Zentralratten und andere polit-Büros noch stärker global, weltweit "menschenfreundliche" Schleuser engagieren. Ne mutlu türküm diyene. FiFa Nix Rassismus-Geschäft!

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Was geht ab?         

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • ?
    Lv 4
    vor 3 Monaten

    Welche Änderung meinst Du? Die ins Asoziale, ins falsch-halb Englische, oder die ins intellektuell verschwurbelte Gendergemurkse? Das sind unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Protagonisten.

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    du irrst, in meinem Teil DEUTSCHLANDs spricht man noch deutsch !!

    da gibt es noch kein Ehrenmann, keine Lokäääschen, kein isch schwöörrr,

    da hören Kinder noch respektvoll den Älteren zu, da gibt es noch Oma und Opa, Mutter und Vater und nicht Granpa/ma oder Mumm oder Däätt

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Bei uns spricht man immer noch Hochdeutsch. In Bayern ist es natürlich radikal. Klaus ist ein Beispiel zu deiner Frage.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.