Das ist die reinste Wahrheit, dass der Prophet im eigenen Land nichts wert ist?

Update:

Gestern bei Supertalent hat dieser Nick Ferretti, der Neuseeländer, gewonnen. Ganz Deutschland hat für ihn angerufen.

Und Vanessa Calcagno, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, hat verloren.

Ich finde es sowas von erniedrigend, wenn man nichts mehr auf seine Landsleute gibt, sondern eher einen Anderen gewinnen lässt.

Und es geht nicht nur um Musik, sondern auch um viele andere Dinge. Warum respektiert man Andere eher als das Eigene?

Update 2:

@Freie Meinung: Das hab ich gestern Abend auch bemerkt, weswegen es das letzte Mal gestern gewesen ist mir das noch einmal anzutun.

Desweiteren hört man von all den Gewinnern nichts mehr, die bei Supertalent gewonnen haben.

12 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Ihr habit nie eine Polin mitmachen Lassen, dass nimme ich Ih search ûbel

  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Das ist aber ein sehr nationalistischer Gedanke. 🤔

  • H
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Dieses Sprichwort trifft auf den von dir geschilderten Umstand nicht zu. Passender waere: moege der Bessere gewinnen.

  • vor 3 Monaten

    Ganz Deutschland kann gar nicht für ihn angerufen haben, da lange nicht alle sich so einen Mist reinziehen, ich übrigens auch nicht.

    Doch sollte grundsätzlich immer der gewinnen, der auch der Beste ist.

    Andere Kriterien wie Nationalität, Geschlecht, Hautfarbe o.a. sind vollkommen unwichtig.

    Nicht alle Sprichörter oder Zitate kann man immer eins zu eins auf jede Situation anwenden, wie auch diesen Ausspruch von Jesus im Markusevangelium bezogen auf diese Situation nicht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Monaten

    tja - so spielt das Leben, da werden wohl überwiegend die Mädels für diesen charmanten Boy angerufen haben.

    Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, schafft Bohlen dieses Talent und baut es weiters aus.

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    egal, die besten gewinnen immer, egal von wo sie kommen. Gerechtigkeit ist wichtig

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Vanessa Calcagno ist eine Luxemburgerin. Sie hat schon einmal beim Supertalent mitgemacht. Sie hätte gar nicht teilnehmen dürfen.

  • vor 3 Monaten

    Aha, der Bessere soll also beschizzen werden zugunsten nationalistischer Selbstbeweihräucherung!?

    Nein, danke! - Auf diese Hybris stehe ich nicht. 

  • vor 3 Monaten

    Nick Ferretti war der Beste.

    Wenn ich bei solchen Sendungen anrufen würde, dann hätte ich auch für ihn angerufen.

    Seine Stimme gefällt mir sehr gut.

    So viel wie ich weiß, dürfen dort alle mitmachen und auch alle gewinnen. Egal welche Hautfarbe und egal welche Abstammung und egal wo ihr Wohnort ist.

    Das finde ich auch richtig.

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Eher eine allgemeine Erfahrung, wie die Geschichte lehrt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.