Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 2 Monaten

Wer kann sie stoppen?

Update:

die weitere Einwanderung aus dem Orient und aus Afrika?

14 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Ganz einfach . Wir gehen nach Afrika und in den Orient und leben da.

    Und Sie kommen hier her und leben hier. Zu befürchten wäre nur ,daß wir paar Jahrzente später wieder tauschen müssten. Aber lustig wäre es schon und so eine Art Tourismus für umsonst. Die Europäer würden vor Arbeit verrecken .

    Aber das mögen die meisten ja so gern.

  • vor 2 Monaten

    es ist eine Menschenmasse unterwegs wo sich wohl kaum aufhalten lässt - es war in der Geschichte der Menschheit schon immer so und da wir ja immer mehr Menschen werden auf dieser ERDE - machen sich somit immer mehr Menschen auf den Weg um zu überleben.

  • vor 2 Monaten

    Wer nicht blind und taub ist, und wenigstens ein Radio besitzt, weiß wie man sie stoppt. Schaut nach Ungarn, schaut nach Polen, jetzt inzwischen auch nach Dänemark. UND ENDLICH SCHWEDEN.  England ist wohl auch deshalb aus der EU ausgetreten, um sich nicht mehr von Despoten am Nasenring durch die Manege zerren zu lassen.Es gehört nur die richtige Regierung an die Macht. 

    Geht also hin und wählt 2021 die Partei, die dem bösen Spuk einen Riegel vorschiebt. Wenn sie allein regieren kann dann wird es passieren.Ich mache mir allerdings keine Illusionen, denn wie man die Deutschen kennt, buckeln sie ihr Leben lang. Sie wählen immer dasselbe und erwarten, dass sich was ändert. Ändert sich nichts, schimpfen sie hinter der vorgehaltenen Hand.

    Uns in Deutschland wäre schon geholfen, wenn endlich das Terroristengesindel zum Teufel gejagt wird, kein neues mehr ins Land kommt und denen die hier sind und bleiben wollen, rigoros klar gemacht wird, wer hier im Land über die Gesetze bestimmt.Und wer bleiben will, der hat für seinen Lebensunterhalt selbst zu sorgen- so wie es jedes andere Land auf der Welt auch hält.

    350 Milliarden Flüchtlingsbedingte Kosten in Deutschland- ein Sechstel des Bruttosozialprodukts - eine Unsumme, die wir erarbeiten müssen. Diese Summen (pro europäisches Land und unter der richtigen Kontrolle in Ländern der Dritten Welt eingesetzt, unter gleichzeitiger Unattraktivwerdung des sogenannten "Paradieses" wäre zielführend.

    Mit jemand wie Merkel und ihrer bunten Handlanger, gnadenlos zum Scheitern verurteilt.Also wer kann die Einwanderung aus Orient und Afrika stoppen?  Ihr. Indem ihr richtig wählt.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Ein Regierungschef, der seinen AMTSEID ernstnimmt..."das Wohl des deutschen Volkes zu mehren und Unheil von ihm abzuwenden..."

    Genau das macht dieses unförmige Vieh aus der Uckermark EBEN NICHT !!!

    Was Hitler nicht geschafft hat, Deutschland unrevidierbar zugrunde zu richten, hat dieses Weib sich auf die Fahnen geschrieben.

    Stalin und de Gaulle haben seinerzeit gesagt:" Die Hitlers kommen und gehen. Das deutsche Volk aber bleibt bestehen". Und: "Das deutsche Volk, das großartige deutsche Volk wird immer weiterbestehen."

    Offenbar will das Gemerkel diese beiden Staatsmänner widerlegen...

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Ein Entgegenwirken der Fluchtursachen, eine solidarische EU und eine geregelte Migration, die schon in den Fluchtlaendern ihren Anfang nehmen sollte, koennten hilfreich sein.

    Solange aber Diktatoren an ihren Stuehlen kleben, Buergerkriege, Terroranschlaege und Hungersnoete wueten, wird da nichts zu stoppen sein. Nicht zu vergessen die eigenen westl. Interessen in einigen arabischen Laendern.

  • ?
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Nicht der Europaeische Wille, sondern der deutsche Wille, vertreten von einem Kanzler mit Charakter und Rückgrat, würde bereits genügen, um uns vor dieser Pest zu befreien.

    Attachment image
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nicht der 'europaeische Wille', sondern der deutsche Wille, vertreten von einem Kanzler mit Charakter und Rückgrat, würde bereits genügen, um uns vor dieser Pest zu befreien.

    Es ist alles nur eine Sache des Wollens, des Willens und dessen Umsetzung gegen den Widerstand der Altverbrecher-Parteien.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    In einem Buch wird ja behauptet, er sei wieder da.

  • vor 2 Monaten

    Souveräne Menschen mit  Gottesbewusstsein und Liebe

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ein Blick in die Realität ;) Im Ernst, wenn ihr euch schon die Welt zurechtdreht, erfindet doch eine angenehmere Version für euch. Ansonsten seid ihr mies drauf und unausstehlich, obwohl es dafür (in der echten Welt) gar keinen Anlass gibt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.