Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenPersönliche Finanzen · vor 2 Monaten

Sollte die Müllabfuhr wegen Corona eingestellt werden?

Die Müllentsorgung ist doch auch für einige Monate entbehrlich. Solange kann man den Müll im Kelller lagern. Damit sich die Müll-Leute nicht anstecken, sollte man die Müllabfuhr bis auf weiteres einstellen. Durch weniger Verkehr können die Fußgänger auch besser auf der Straße laufen, da ist ein größerer Corona-Abstand möglich als auf dem engen Gehsteig.

Update:

Ich esse kein Fleisch und es gibt keine dementsprechenden Abfälle. Ich werfe alles kompostierbare in den Garten und hatte nie Ratten, die interessieren sich nicht für meine Kartoffelschalen und den Kaffeesatz. Wenn ich einen Joghurtbecher wegwerfe, lasse ich anhaftende Reste vorher eintrocknen. In meiner Tonne stinkt nichts, da ist alles trocken. Ich persönlich hätte kein Problem, den Müll auch jahrelang zu lagern.

10 Antworten

Bewertung
  • ?
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wenn ich meinen Müll in DEINEM Keller lagern kann soll es mir Recht sein ;)

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Für einige Monate Müll im Keller lagern??!!! Nein vielen Dank auch. 

  • ?
    Lv 4
    vor 2 Monaten

    Ich habe keinen Keller in dem ich etwas lagern könnte. Und ich habe keinen Garten in den ich kompostierbare Abfälle schmeißen könnte.

    Was soll ich mit dem Müll machen? Da ich kaum Platz habe versuche ich schon so wenig wie möglich davon zu verursachen. Aber das was noch anfällt kann ich doch nicht wie ein Messi in meiner winzigen Wohnung lagern.

    Und doch es fängt an zu müffeln nach einer Weile. Das kann mir niemand erzählen dass es das nicht tut.

    Übernimmst du meinen Müll? Ich schicke ihn dir einfach mit der Post. Oder ich leg in auf die Straße wo dann keiner mehr fährt.

    Schön dass du einen Keller und einen Garten hast.

  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Moechtest du dann nach einigen Monaten eine Rattenplage haben? Muellmaenner sind systemrelevant ud wissen sich hoffentlich zu schuetzen, wie andere Arbeitnehmer auch.

    Nachtrag: abgesehen davon, dass nicht jeder einen Keller oder Garten besitzt, was machen mit Kunststoffmuell? Es gibt zig-Babywindeln, die entsorgt werden moechten, genauso wie der Abfall aus Seniroren- und Pflegeheimen. Was machst du mit Kunststoffverpackungsmuell?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Ja, vor allem für das Kanzleramt in Berlin. Das hat genug Stauraum für Sondermüll aller Art. Wäre auch als neues Atommüllendlager in Betracht zu ziehen. Damit unsere große Vorsitzende in Zukunft ein noch strahlenderes Bild abgeben kann.

    Attachment image
    Quelle(n): Re-Lockdownees welcome!
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Plemplem!        

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    lieber nicht                       

  • vor 2 Monaten

    so so so - Party`s feiern - Hochzeiten begehen mit mehr als 200 Gästen und und und

     >

    aber den stinkenden Müll im Keller oder auf dem Balkon lagern - gehts no?

    das einzige was schon längst abgeschafft gehört - wären die gelben Säcke und der Bio-Müll, die können von mir aus direkt vor Ort bei der Müllverbrennungsanlage entsorgt werden, da diese Art von Müll nie nicht auf die Straße gehören, es lockt nicht nur die Krähen und Ratten an, nein - auch Waschbären und Wildschweine.

    (wir leben am Waldrand)

  • ?
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Aber sicher doch...und damit die Kanalarbeiter nicht auch noch krank werden....werden wir in Zukunft auf den Eimer gehen müssen..da wir die heimische Welt ein wenig verändern

    https://bp.langweiledich.net/DXCVIII/LangweileDich...

  • Hygienemangel hat schon immer zu Krankheiten geführt.

    Siehe Mittelalter mit der Pest.

    Oder willst du Krankheiten zurück holen, die eigentlich als ausgestorben gelten?

    Auch durch Rattenbiss-Fieber kann man sterben.

    Auch wenn der Müll im Keller lagert: Ratten haben verdammt gute Nasen, nur damit du das weisst.

    Und wo Müll ist, sind auch sie. In so manchem Keller finden sie immer einen Weg nach innen.

    Darum ist die Müllabfuhr dringendst nötig.

    Hinzu gehört nebst Müllabfuhr noch eine Desinfektion aller Gehwege und Bushaltestellen und vor allem Rauchen in der Öffentlichkeit.

    Inanna

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.