Wo ist die Erdkrümmung ?

Die Erdkrümmung kann mit nichts nachgewiesen werden. Viele Weltraumagenturen wie die NASA oder die Europäische ESA verwenden sogenannte "Fischaugenobjektive", um die Erdkrümmung so zu erzeugen. Egal wie hoch man steigt, der Horizont bleibt immer in Augenhöhe des Betrachters.

Update:

@Anonym tust du mich ver*schen ? Keine Chance, ich bin schlauer als du

Attachment image

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Wochen
    Beste Antwort

    Pseudowissenschaft kombiniert mit science fiction, das is es was die Mehrheit glaubt, und wenn du nach Echte Bilder der Erde fragst, zeigen dir nur CGI Bilder 😂  Die Erde ist 100 % flach, und es gibt keine Erdkrümmung !

  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Bei "real" ist aber auch ne Krümmung. 🤔

  • Anonym
    vor 1 Woche

    Hast Du eigentlich eine Vorstellung davon, wie weit man sich von der Erde entfernen muss, um eine Krümmung der Oberfläche (Umfang rd. vierzigtausend Kilometer) mit bloßem Auge wahrzunehmen? Dazu reicht die Orbithöhe der ISS beispielsweise nicht aus. Nur weitgereiste Leute wie die Apollo-Astronauten kamen in den Genuss, die Erde in ihrer Kugelgestalt wahrzunehmen. Da gibt es u.a. das bekannte Foto vom sogenannten Erdaufgang, dass beim Landeanflug zum Mond entstand. Wenn Du dessen Echtheit anzweifelst, ist Dir wirklich nicht zu helfen.

  • vor 2 Wochen

    Guckst du Meer. Siehst du erst Segel, dann Rumpf, wenn Schiff kommt. Capiche?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Pavel Sturz, mach doch mal einen kleinen Flug- kostet ja nicht viel und Fensterplätze gibt es auch- da kannst du mal herausblicken. Ach nee das hat bei dir keinen Zweck, weil du davon ausgehst, dass die da extra ein spezielles Glas eingebaut haben. 

    Ach, grüß mir Verdinand!

  • vor 1 Woche

    Ziemlich gewagt jemand als duuuuum zu bezeichnen, wenn dein ganzer Lebensinhalt daraus besteht, Verschwörungstheorien auf Yahoo zu verbreiten.

    Man sieht doch eindeutig auf deinem Beweisfoto, dass da eine Krümmung ist. Ist wirklich nicht schwer zu erkennen

  • vor 1 Woche

    Sag mal, Pavel - du als "Erdexperte" kannst doch bestimmt folgendes erklären:

    Bspw. hat Australien eine Fläche von etwa 7,7 Mio. km² und die etwas größere USA von ca. 9,2 Mio km². Aber wenn man die Karte der flachen Erde bei deiner Antwort an Remo betrachtet, ist die Fläche von Australien fast doppelt so groß wie die der USA. Jedoch nehme ich an, dass du dafür sicherlich eine schlüssige Erklärung hast, hm?

  • vor 2 Wochen

    @Remo 

    Bist du wirklich so duuuuum ??  Die flache Erde ist ein Erdkreis !

    Attachment image
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.