Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenPersönliche Finanzen · vor 2 Wochen

Wie hältst du von Eltern , die ihre Kinder als Schutzschilder bei Demos benutzen?

11 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Wochen

    Das zeigt den bösartigen, widerlichen Charakter dieser Kreaturen. Sie haben sicher in den Nachrichten und Medien davon gehört, dass das gerne in arabischen Ländern von Terroristen so gehandhabt wird, um danach der Welt  erzählen zu können, was für menschenverachtende  Bestien die russischen, amerikansichen, europäischen Mächte so sind.

    Ich sah auch die Bilder an den Grenzzäunen, die gegen illegale Einwanderer errichtet wurden. Dort haben sie auch die Kinder als Schutzschilde benutzt, sie haben ihre eigenen Kinder über rauchende Feuer gehalten, damit sie Rauch schlucken und sie sich dann vor den Kameras der Journaille tothusten, um zu zeigen, wie schlimm es ihnen in den Flüchtlingslagern geht.

    Was ich davon halte. Es erzeugt Ekel!

  • Anonym
    vor 1 Woche

    da hatten die Linken, Gender-Idioten und Grünen mal wieder eine gute Idee, darum Adoptieren Gender → Kinder, um sie zu opfern

  • vor 1 Woche

    Solchen Eltern müssen die Kinder auf der Stelle weggenommen werden. 

    Dass die ihre Kinder überhaupt mit zu einer Demo nehmen, ist schon verwerflich genug. Sie als Schutzschild zu benutzen ist das Letzte!

  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Nix.

    Aber ich habe kein einziges Kind in dem Vīdeo gesehen 

    Grundsätzlich aber halte ich von solchen Eltern genauso wenig,  wie von Sozialtouristen, die mit Gewalt in ein EU-Land eindringen und ihre Kinder zu diesem Zweck als Schutzschilde benutzen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    gang und gäbe

    Das sieht man auf allen Demos. Von FFF bis G20. Was ich auch schlimm finde ist, dass Kinderwagen als Rammbock in Fußgängerzonen und auf Bürgersteigen benutzt werden

  • vor 2 Wochen

    furchtbar, wie kann man seine Kinder überhaupt so einer Gefahr aussetzen?

    manche Eltern haben den Sinn nicht verstanden in diese Welt Kinder zu setzen, es sollte aus einem einzigen Grund in Erwägung gezogen werden > aus:

    LIEBE

  • "Was ..." !

    Man sollte ihnen die Kinder wegnehmen, sie vor einen Schnellrichter stellen und einsperren. 

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Das ist Arbeitertradition nach Machart von SPD, KPD und Grünen. Jetzt auf einmal, wo es von der "falschen" Seite her kommt, ist es mit einem Mal feige und verwerflich.

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Positiv gesehen ist das eine geschickte Taktik.

    Sie dient nur dem Selbstschutz vor den bösen Ordnungshütern in diesem sogenannten Rechtsstaat.

    Man vermittelt seinen Kindern schon in frühem Alter, dass die Polizei nicht dein Freund ist.

    Moralisch - vorsichtig formuliert - ist das nicht nur bedenklich.

    Wer friedlich demonstriert, der muss die Polizei nicht fürchten. Denn auch die muss sich an Recht und Ordnung halten.

    Wer zum Begehen von Straftaten Kinder einsetzt, dessen Sorgerecht sollte zumindest überprüft werden.

  • H
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Unmoeglich.                                                                     

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.