Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenPersönliche Finanzen · vor 2 Wochen

Wer auf ZDF und ARD angewiesen ist, der muss geistig zurück bleiben?

16 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Wochen
    Beste Antwort

    Wer auf betreutes Denken à la ARD und ZDF angewiesen ist, der muss geistig entweder zurück geblieben, oder durch permanentes Propaganda-Trommelfeuer und mediale Gehirnwäsche zurück verdummt worden sein (Regression).

    Attachment image
  • Anonym
    vor 1 Woche

    Wer darauf angewiesen ist ARD und ZDF schlechtzumachen um seine eigenen Quellen aufzuwerten der ist bereits zurückgeblieben. Zeigt auch die schleimerische BA mit dem Regal voller Bücher im Kopf des Spinners, als ob solche Leute lesen würden :D

  • Die richtigen Dokus bestätigen eig. das Gegenteil.

    Lehrreiches für Schule und Bildung hat seit Anbeginn des Fernsehen Allgemeinbildung sehr viel beigetragen

    https://www.youtube.com/watch?v=Wbfp4_HQQPM

    Youtube thumbnail

  • 😎
    Lv 4
    vor 2 Wochen

    Selbst wenn, müssen sie nicht dumm sterben. Man bilde sich immer noch seine eigene Meinung. 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Fred
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Das ist unsinnig. Keiner ist nur darauf angewiesen. 

  • vor 2 Wochen

    "Müßte" muß es eigentlich heißen. Weil diese Zuschauer es ja noch nicht sind, während du und deinesgleichen (die seriöse Information nicht von Fake News unterscheiden können) schon längst unter das vertretbare Minimum an notwendiger Bildungsausstattung gerutscht seid. 

  • vor 2 Wochen

    Ja klar ... lol. C-Promis beim Intrigieren, Fake-Schlammschlachten, Bachelor und Bachelorette, Dschungelcamp, Big Brother, .... das guckt Deutschlands geistige Elite.

  • PARLA
    Lv 6
    vor 2 Wochen

    Wer solche Frage stellt, der ...

  • vor 2 Wochen

    Volle Zustimmung für Plus Ultra. 

  • vor 2 Wochen

    Warum ? Es ist sehr lustig wenn bei Maybrett Ilgner ausgerechnet der dicke

    Tönnies- Schweine-Engel Gabriel (SPD) über ein faires und gerechtes geeintes

    Europa faselt (verrückt oder unverschämt). Der alte Zausel Gottschalk wahrscheinlich darüber Witze macht wie bei ,,Wetten dass"" und der schreckliche Riesenkopp von Wirtschaftsmafiaminister Altmeier sporadisch dazwischen

    erklärt, wie viele Milliarden Staatsgeld er wieder an Großaktionäre der Pleite- TUI und Lufthansa verballert hat. Auf dem Riesenteleschirm wirkt er wie ein Monster

    aus einem gruseliegen Kinderfilm. Seine Omen auch.

    Man kann kaum noch unterscheiden ob das nun Cabarett , schlechtes Kinderfernsehen ist oder ob man nicht doch RTL 2 schaut.

    Das heraus zu finden ,ist die geistige Aufgabe.

    Lustig wie sich in den Politikgeschwurfelshows alles findet was kein Mensch brauchen kann und sich wahrscheinlich selbst überflüssig vorkommt.

    Besser wäre die würden gleich bei Shows wie ,, Ab ins Beet" oder,, Schnäppchenhäuser" wenigstens vor der Kamera so tun, als könnten und würden

    Sie arbeiten. Kann man ja schneiden.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.