?
Lv 4
? fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 2 Monaten

Brauche ich langsam einen zweit oder dritt Account? Und wie soll der Username lauten?

Da hier immer so schön spekuliert wird, wer alles die selbe Person hinter verschiedenen Accounts sein könnte, da dachte ich vielleicht sollte ich es mal ausprobieren.

Deshalb wollt ich mal fragen, was ihr davon haltet und welchen Nickname ich mir geben soll.

Danke.

Update:

Eure Antworten sind wieder allerliebst.

der erste Anonyme Antworter macht einen konkreten Vorschlag für einen Nick. Ich würde sagen ich setze noch ein Du davor, dann spreche ich damit mein Gegenüber an. Aber ich lehne es dann doch ab andere zu beleidigen.

Torsti gibt es schon, möchte ja nicht verwechselt werden.

Und ich bin gespannt welche Lieder ich noch singen kann.

Hey Klaus, du weißt doch: 9 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt und die 10te trällert die Melodie von Tetris

Update 2:

Aber Klaus, du hast durchaus recht, aber vielleicht nicht wegen der Persönlichkeit, sondern vielleicht eher, weil es mir zu viel Arbeit macht und das mit den Multiaccounts doch zu viel Aufwand wäre.

Das mit dem Handy und dem Hacken und so weiter hab ich nicht so ganz kapiert. Ich frag mal die 9 weiteren Stimmen, vielleicht kann sich ja eine von denen einen Reim darauf machen. Nr. 10 ist wie oben bemerkt beschäftigt ;-)

Update 3:

Für Unfair halte ich es allerdings auch nicht. Warum ist es unfair?

Fair ist alles was die Regeln nicht verletzt. Es gibt keine Regel dass man nicht mehr Accounts haben darf. Somit ist es also neutral. Weder fair noch unfair.

Davon mal abgesehen: Das ganze Leben ist unfair! mimimi

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Urmel

    Mupfel

    Joggy

  • vor 2 Monaten

    okay - nenne dich einfach OKAY

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    ja                              

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Blöde, eingebildete Zicke!        

    Nachhilfe in Rechtschreibung brauchst du. Ganz dringend.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nenn dich doch "Torsti". 

    Scherz. 

    Nein, brauchst du nicht. Mich wundert es nur, dass immer aeneas behauptet, das User xyz mehrere Accounts hat.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das kannst du halten, wie die Witwe Bolte. Die machte es, wie sie's wollte.

    Ja, es wird viel spekuliert aber es gibt auch User, von denen die Multiaccounts definitiv bekannt sind, weil sie sich in ihrer Dummheit immer selbst verraten oder unter dem Druck der Community letztendlich zugeben. Einer davon ist der Verrückte, der gerade von jemandem zur Diskussion gestellt wurde. Deshalb solltest du vielleicht nicht ganz so oberschlau posten. Warte nur,bis er dich eines Tages am Wickel hat, dann singst du ein anderes Lied. 

  • vor 2 Monaten

    Nimm doch als nickname: "Nickname". Das fände ich wirklich passend.

    Ansonsten rate ich von der Verwendung von Mehrfachaccounts ab. 

    Das ist eher was für Leute mit multipler Persönlichkeitsstörung. Falls noch nicht vorhanden, wird es damit leichter sich eine zu erhaschen. 

    Wenn du das hier so aufmerksam verfolgst, kannst du interessante Beobachtungen machen... 

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nein das brauchst du nicht. Es ist unfair!

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Egal wie viel Account du haben wirst, dein Handy muß bleiben. Sonst wirst du bald gehackt. Und du darfst nicht mehr rein. Wenn du in verschiedenen Sprachen tätig bist, es lohnt sich mit verschiedenen Account.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.