John DD fragte in Freizeit & SpieleGlücksspiel · vor 1 Monat

Wenn ein Impfstoff bereitsteht wird es mind. 4 Jahre dauern, bis hier alle Risikogruppen geimpft sind - wie sieht das Leben bis dahin aus?

Update:

Ich werde meine eigene Gesundheit und die meiner Mitmenschen schützen so gut ich kann. Sorgen bereiten mir egoistische, asoziale und rücksichtslose Idioten, die die Krankheit weiter skrupellos verbreiten. 

Update 2:

@Berni: Die Zahl stammt von Medizinern, die die vorhandene Infrastruktur kennen. Geimpft werden müssten ca. 60 Mio. Bürger - auch bei Ausbau der Kapazitäten und Einrichtung zentralisierter Impfpraxen sind 4 Jahre noch sehr optimistisch gerechnet. Die Mengenproduktion ist wenig problematisch - die Verabreichung wird dauern.

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Mein Leben läuft weiter, wie bisher. Mit gesundem Menschenverstand bin ich schon über 80 Jahre durchs Leben gekommen. 

  • Berni
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Warum verbreitest du so ein dummes Zeug ?

  • jossip
    Lv 7
    vor 1 Monat

    WIE...nur vier...???

    Eher zehn...wenn´s reicht...

    Wie das Leben bis dahin aussieht ?

    Ganz einfach: hirnlose Panikmacher, obrigkeitshörige Schleimer, Berufspessimisten, Angstschürer, Propagandanachplapperer, angepasste Spießer, Paranoiajünger, Freiheitsbeschränkungsbefürworter, unkritische Jasager und manipulierte Lemminge wie du und deinesgleichen und andere Spinner mit zuviel Freizeit und zu hohen Sozialleistungen werden Hochkonjunktur haben...

  • vor 3 Wochen

    Auch wenn es dauert bis alle geimpft sind, wird es zu wesentlich weniger Ansteckungen kommen sobald mal ein Impfstoff draußen ist. Also, auch wenn es dauern wird, das Leben wird sich normaler gestalten denke ich.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Monat

    ja                                       

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Ich glaube nicht, dass es überhaupt jemals einen wirkungsvollen Impfstoff geben wird. Siehe Aids, Tuberkolose... 

  • vor 1 Monat

    wer verdient am meisten mit einem fadenscheinigen Impfstoff?

    eben....

    die Pharma - Mafia.

    Da mach ich nicht mit, da so ein Impfstoff erst in 10 Jahren einigermaßen was taugen kann und wird, es werden daran in den nächsten Jahren noch mehr Menschen sterben wie an Covid 19 ansich.

    Augenwischerei, da die wo an Corona erkranken und überleben - würden es sowieso auch ohne Impfung - BASTA.

  • vor 1 Monat

    Es gibt einen neuen, äußerst gefährlichen Virus der verheerende Auswirkungen haben kann. Microsoft, IBM, Cocoah, Symantec und auch sämtliche Raiffeisenbanken haben seine Existenz schon bestätigt. Der Name des Virus heisst, leckimichamarrschy. Wenn Du leckimichamarrschy von irgendwo bekommst, ob von Deinen Kollegen oder von Deinem Chef, via E-Mail oder via Internet oder Yahoo Clever, öffne es nicht, schau es nicht an und rühre es auf keinen Fall an.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Warum 4, nicht 6 oder 70 wie Polio? Es wird so wie so wie Deutschland aussehen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.