Nur Couchtisch anstelle von Esstisch?

Mein Freund und ich ziehen am 15. zusammen in eine Einzimmerwohnung, davor haben wir beide immer in WGs gewohnt. Die Wohnung hat ein relativ großes Zimmer (26qm), eine separate Küche, einen geräumigen Flur und einen kleinen Balkon. In der Küche haben wir eine sehr große Arbeitsfläche, für die wir auch zwei Stühle kaufen werden, das man mal dort frühstücken kann, wenn es schneller gehen muss. 

Im Wohnzimmer hätten wir eigentlich in erster Linie sehr gerne ein großes Sofa und Sessel, sodass man dort auch mit mehreren Freunden gemütlich sitzen kann, weil wir beide sehr gerne Besuch haben. Allerdings wird es dann wohl mit einem richtigen Esstisch zu eng, da unser Bett und ein kleiner Schreibtisch auch noch in das Zimmer müssen. Deswegen haben wir überlegt, nur einen Couchtisch zu kaufen und dann auch da zu essen. Nun ist meine Frage, ob jemand Erfahrungen damit hat, ob das funktioniert oder ob es sehr nervig ist? Wenn wir zu zweit sind können wir ja auch in der Küche sitzen bzw. essen sowieso oft auf dem Sofa oder so...

3 Antworten

Bewertung
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Esstisch auch als Schreibtisch benutzen und wenn mal mehr Besuch kommt, den Schreibtisch freiräumen. 2 Stühle in der Küche, 3 Stühle um den Ess-/Schreibtisch der auch an der Wand stehen kann, einen Tisch am Bett für Klamotten. Dann habt ihr 6 Stühle, die gut um den Esstisch passen sollten.

  • Fred
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wo lässt ihr eigentlich eure Klamotten? Mir fehlt hier ein Schrank in eurer Aufzählung. Ein Esstisch lässt sich tatsächlich auch als Schreibtisch nutzen. Lasst euch auch was einfallen wegen Bett und Couch? Beides zusammen wird zu eng. So viel sind 26 m² nun auch nicht, schon gar nicht zu zweit. Mit das was ihr da alles reinstellen wollt, stolpert ihr über eure Sachen.

  • vor 2 Monaten

    Ich denke auch, dass es Sinn machen würde, einen großen Tisch zu kaufen und ihn als Schreib- und Esstisch zu benutzen. Und für das Sofa einfach einen kleinen Beistelltisch :)

    Aber prinzipiell funktioniert das schon mit dem Couchtisch als Esstisch, Freunde von mir haben das auch so gelöst. Man kleckert halt eher mal, aber an sich ist das auf jeden Fall möglich.

    Sonst könntet ihr natürlich noch darüber nachdenken, so einen höhenverstellbaren Couchtisch zu kaufen, da habt ihr dann beides in einem:

    https://www.lionshome.de/moebel-couchtische-hoehen...

    Den könnte man dann halt höher als das Sofa einstellen zum Essen, damit man sich nicht so herunterbeugen muss.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.