Welchen "Normalbügern" aus dem Westen ging es nach dieser Wiedervereinigung eigentlich besser?

Ich kenn wirklich keinen, der da tatsächlich einen Nutzen davon gehabt hätte.

15 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Wochen

    keinem, also ich kenne niemanden. Kein Wunder, wenn man noch von Osis regiert wird

  • vor 3 Wochen

    Es ging ja nicht um Nutzen, sondern um die Geschichte Deutschlands. Da war die Wiedervereinigung Grund genug stolz zu sein, dass dieses gelungen ist. Dankbarkeit wäre angebracht.

  • vor 3 Wochen

    Mir ging es besser. Ich war zwar noch klein. Aber mein Herz wurde mit Liebe gefüllt.

  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Ja Herr Wessi, ich habe ihre Frage verstanden, obwohl von einem Normalbürger war. Haben Sie echt keine Mauer mehr gesehen? Es ist noch da. Es ist im Blut. Alle Ossi kennen schon genau. Da muss man immer noch mit billigen Lohnen leben.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • aeneas
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Es ging bei der Wiedervereinigung nicht darum, dass es "Normalbürgern aus dem Westen" besser geht. Diese Kleinigkeit hast Du offensichtlich völlig übersehen.

  • Anonym
    vor 3 Wochen

    man darf es nicht mit irgendwelchen Werten hoch halten, meine einen Nutzen daraus ziehen oder gar erwarten, denn diese Entbehrungen was die Bürger der DDR über Jahre erduldet haben schreibt sich von.

    Auch wenn es einige Bürger vom Osten nicht wahr haben wollen, es war überwiegend eine verlorene Zeit für diese Menschen, dies stimmt mich immer wieder nachdenklich was diese Menschen oder eben viele Bürger haben durchmachen müssen.

    Für mich wäre dies nicht in Frage gekommen, da hätte ich auch versucht zu fliehen um mich von diesem Regime zu befreien.

  • vor 3 Wochen

    ha, um das geht es doch gar nicht - es ist längst Zeit geworden, denn die Deutschen gehören zusammen, da steht doch nicht der Nutze im Vordergrund, nie nicht.

    Die Mauer hätte damals nie gebaut werden dürfen - die Russen einmal mehr, da sie die Bürger aus der DDR sonst nie nicht halten hätten können, selbst manche Bürger der DDR haben ihr Leben aufs Spiel gesetzt um diesem zwielichtigen Staat zu entkommen.

    Eines werde ich nie nicht verstehen? wie so manche Bürger aus dem Osten immer noch behaupten können es wäre gut in der DDR gewesen? dabei war alles verlogen, ergaunert und korrupt, die Verantwortlichen haben sich genommen was ging und die Bürger klein gehalten, der wo das Maul aufmachte wurde weggesperrt, sogar neugeborene Kinder wurden denen weggenommen und an so Neureiche verteilt - da diese Frauen keine Kinder bekommen konnten, pfui.

    Der Schaden beläuft sich sogar heute noch so hoch und die meisten Kinder wissen gar nicht wo ihre wahren Eltern sind, viele sind ja auch einfach ermordet worden auf undurchsichtige Art und Weise wurde alles verschleiert, da ist noch einiges von den damaligen Verbrechen nie nicht völlig aufgeklärt worden.

    // so und nun ? kommst du, es wird endlich einmal Zeit wenigstens uns Deutsche zusammen zu führen und nicht noch mehr Zugereiste ins Land zu holen, wir haben selber genügend Nachholbedarf diesbezüglich.

  • vor 3 Wochen

    Versicherungsvertreter, Staubsaugervertreter, Zeitschriftenwerber, Autohändler, Antiquitätenhändler, Landwirte im Zonenrandgebiet die Autos verkauft haben, ...

  • vor 3 Wochen

    Ich habe nach der Wende für mehrere Jahre die Auswirkungen des realen Sozialismus in verschiedensten Landstrichen und Betrieben inkl. der dort Werktätigen bestaunt. Das war eins der letzten echten und herausfordernden Abenteuer, die man in Europa erleben konnte. Jeden Tag verstörende und überraschende Erlebnisse. Danach war ich für alles gestählt.

  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Ein Durchschnittsbürger hatte davon nur Kosten, nämlich den Soli, den er wie Ossis zahlen mußte.

    Schlossbesitzer kauften ihr enteignetes Egentum für geringes Geld zurück, investierten und machten Hotels darais.

    Der Osten hat für unsere Zersplitterung der Parteien gesorgt, da sie ja unbedingt ihre Staipartei behalten mußten !

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.