Warum wird dauernd von "Zwangsimpfung" gefaselt - leben wir plötzlich wieder in der DDR?

11 Antworten

Bewertung
  • Khan
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    So eine Frage können wahrscheinlich am ehesten diejenigen beantworten, die ständig was von einer Impfpflicht faseln und die Bürger damit erst beunruhigen.

    https://www.n-tv.de/politik/Soeder-befuerwortet-Co...

    AUSZUG: Weltweit arbeiten Forscher an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Sollte dieser bereit stehen, kann sich Bayerns Ministerpräsident Söder eine Impfpflicht in Deutschland vorstellen. Er wäre dafür "sehr offen", sagt er. Gleichzeitig stellt er klar, dass für ihn manche Lockerungen anderer Länder nicht infrage kommen.

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder würde in Deutschland eine generelle Impfpflicht gegen das Coronavirus befürworten. "Für eine Impfpflicht wäre ich sehr offen", sagte der CSU-Chef nach einem Treffen mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann von den Grünen in Ulm.

    Attachment image
  • vor 3 Wochen

    es gibt die Rundfunk Zwangsabgabe, die nicht so wichtig ist wie Corona.

  • Anonym
    vor 4 Wochen

    Siehe Jens Spahn in diversen Interviews.

    „Mein Eindruck ist, dass die allermeisten Bürgen eine Corona-Impfung wünschen.“ Daher halte er eine Impflicht für nicht erforderlich, „wo Freiwilligkeit herrscht“.

    Quelle:

    https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/c...

    Was, wenn sein Eindruck trügt, das wird nicht angesprochen.

    Oder hier:

    „Wir sind sehr, sehr zuversichtlich, dass wir das Ziel einer ausreichend hohen Impfquote freiwillig erreichen.“

    Quelle:

    https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail...

    Zuversichtlich, mehr nicht, was wenn das Ziel nicht erreicht wird ?

    Und im Ärzteblatt:

    „Ein für alle Mal: Eine Coronaimpfpflicht stand nie im Gesetz­entwurf, zu keinem Zeitpunkt“, sagte SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas heute.„Es wäre auch absurd, eine Impfpflicht im Bundestag zu beschließen, wo es doch bisher überhaupt keinen Impfstoff gibt.“

    Quelle:

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112607/Koal...

    Und wenn es einen gibt ?

    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

    Du tust immer so schlau und bist nicht in der Lage zwischen den Zeilen zu lesen ?

  • vor 4 Wochen

    der Impfstoff ist der reinste Blödsinn, nie nicht kann dieser ausgereift und gegen Covid 19 wirksam sein.

    Werde mich nicht dagegen IMPFEN lassen, da warte ich erst einmal in aller Ruhe ab wie es denen ergeht wo sich haben impfen lassen, ha.

    Wer weiß es denn bitte so genau?

    Covid 19 hat doch andauernd ein anderes Gesicht - ist schon längst mutiert und welchen Impfstoff könnte es dagegen somit wirksam geben? eben.

    Die Leute meinen mit einem Impfstoff dagegen immun zu sein, weit gefehlt.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Wochen

    Leben wir plötzlich in BRD? So viel Ego wie ein Hamburger. Vaccine ist ein Schutz . Es macht uns alle gesund und rund. Warum gibt es denn Versicherungszwang? Warum hast du das genommen bist du in Renten bist?

  • vor 4 Wochen

    Wenn man deine Beiträge so liest mit deiner ständigen "es darf gerfälligst nur eine politische Meinung geben und zwar meine" - Ansage könnte man das vermuten.

    Aber zum Glück isses noch nicht ganz so weit...

  • Anonym
    vor 4 Wochen

    Weil du neuer Staatsratsvorsitzender bist! 

    Tach, Honnie zwo Punkt null! :-)

    Forwäts ümmer, Rügwärts nümmer!

  • vor 4 Wochen

    Hast du jemals in der DDR gelebt? Wahrscheinlich bildest du dir aufgrund deiner Stippvisiten NACH dem Mauerfall ein, irgendwelches Wissen zu besitzen. 

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, was sie von dir hielten. Da kam ein Bessserwisser, der sich als "Macher" präsentierte, das große Maul aufriss, und sich pausenlos selbst beweihräucherte. 

    Aber ganz ehrlich:  jemand wie du, der den gegenwärtigen politischen Kurs unterstützt MUSS endlich zum Ziel seiner Sehnsüchte gelangen.

    Ich wünsche dir - mitsamt deinen ähnlich bornierten Gesellen, richtig tief in DAS eintauchen zu dürfen, was ihr errichten möchtet. 

    Egal, wie ihr es nennen möchtet(hahah: wie SIE es nennen werden, denn ihr Steigbügelhalter werdet weggetreten, so schnell könnt ihr gar nicht schauen) !), es wird euch die Luft zum atmen nehmen. 

    DDR- auch die 2.0 wird dann immernoch das Land der Freiheit genannt werden können. 

    @anonym- wie kommst du darauf, dass dieser John DD aus der DDR sein könnte?  Das hatte ich vor 10 Jahren nämlich schon einmal in Erwägung gezogen. Es waren Äußerungen, ich kann mich heute  nicht mehr daran erinnern, aber sie muteten schon verdächtig an. Eine Zeitlang wurde ich das Gefühl gar nicht los, hier einen ehemaligen Stasimitarbeiter vor mir zu haben. Gibt´es denn mehr als nur den Verdacht?

  • M
    Lv 6
    vor 4 Wochen

    In Ermangelung ausreichender Impfdosen kann es gar keine Pflicht geben, eher wird es eine Frage geben wer bekommt eine Impfung bzw. in welcher Reihenfolge, also z.B. zuerst gefährdete Personen , Ärzte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Pflegepersonal etc.

  • Anonym
    vor 4 Wochen

    du bist doch auch aus der DDR, du musst das doch besser wissen ☺oder arbeitet die JohnDD-StaSi nicht mehr☺

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.