Remo
Lv 7
Remo fragte in Freunde & FamilieFreunde · vor 4 Wochen

Warum liest man überall refugees welcome und nicht Asylanten willkommen?

12 Antworten

Bewertung
  • Fred
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Ich lese das nirgends. Ich wohne auch nicht in einem Land, wo Englisch die Amtssprache ist.

  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    "...lant" ist eine garstige Endung, klingt hart und unsensibel und darf, der political correcctness huldigend, nicht für diese Goldstücke, Fachkräfte und Kulturbereicherer verwendet werden.

    "Will-kom-men", pronounced [wäll-kamm-männ ] klingt auch sehr hart, typisch deutsch eben.

    "You´re welcome" wird im Englischen auch für das deutsche "bitte... bitte gerne... keine Ursache, habe ich gerne gemacht, etc..." als höfliche Antwort auf "danke" benutzt.

    Und "refugees" klingt auch sanfter und weicher als Asylant oder Flüchtlinge.

    Außerdem wird durch die Verwenung der englischen Worte sichergestellt, dass weltweit der Ruf gehört und verstanden werden soll, dass Deutschlands grüne Linkselite immer noch mehr kulturfremde und fremdethnische Einwanderer hierher locken will.

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Beides stimmt nicht. Es sind keine Flüchtlinge und deshalb brauchen sie auch kein Asyl. Wo kein Asyl nötig ist, gibt es auch kein Willkommen für Asylanten.

    Das sind Sozialtouristen, Abzocker, Hütchenspieler, Betrüger.

  • vor 4 Wochen

    egal wie auch immer, für mich ist es totaler Unsinn.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Wochen

    Weil die Migranten kein Deutsch können sondern eher Englisch

  • H
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Weil Englisch eine international gesprochene Sprache ist.

  • Anonym
    vor 4 Wochen

    häää ?? überall ??

    ich lese überall, die Grenzen dicht machen, damit die kriminellen, vergewaltigenden, mordenden afr.  Asylxnxen nicht Europa/Deutschland erreichen !!!

  • vor 4 Wochen

    Hab ich noch nirgends gelesen und ich heiß weder den einen noch den anderen willkommen. Aber ich verabschiede solche gerne. Wer durch x-sichere Länder reist, in welchen keine Gefahr mehr für Leib und Leben besteht um nach Deutschland zu gelangen, ist alles andere, als ein Flüchtling nach der Genfer Konvention.

  • vor 3 Wochen

    ich denke einfach weil der Start dieses Mottos bzw dieses Statements bestimmt nicht aus deutscher Feder kommt. Und nicht zuletzt, damit es jeder auf der ganzen Welt verstehen kann, dass Flüchtlinge willkommen sind. Einfach um es auch international bekannt um zum Thema machen zu können.

  • vor 4 Wochen

    Weil die Asylanten schnell eingebürgert werden sollen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.