Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenPersönliche Finanzen · vor 1 Monat

Wer von euch setzt sich die vorgeschriebene Maske auf, wenn Zug oder Bahn fast leer ist?

21 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Wenn Leute im Bus sind, egal ob wenig od. viel, habe ich sie auf. Wenn ich alleine im Bus bin, habe ich sie nicht auf.

  • vor 1 Monat

    Der gesamte Vorstand und die Leitung der deutschen Bahn war früher und ist bis heute moralisch und mafiamäßig so kontaminiert und verkommen ,daß es sowieso besser ist immer Maske zu tragen. Sogar wenn du auf dem Dach mitfährst.

    Sonst steckst du dich mit Inkompetenz ,Gier und Anstandslosigkeit und Korruption an. Bitte auch Handschuhe tragen . Gefahr der scheinheiligen Schmierinfektion ist noch höher. Hat mit Mehdorn angefangen , dann ab mit Grube ,Pofalla , Gedoptrindt, ein schmutziger Co- Scheuer-lappen nun auch noch mit drunter.

    30 Jahre Pest und Pandemie.  Also immer ratsam auch ohne Covid 19 oder 20

    oder 33.

  • jossip
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Ain gotärr ond gähorrsamärr Doitschärr sätzt saine Maske auf, wo ämmer äs bäfoolen wärrd.

    Är hänterfragt äs nächt, är däskotährt nächt, är gähorcht, wä äs säch gähörrt !!!

    Ich gehöre nun mal nicht dazu und das ist gut und richtig so...

  • C
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Ich würde das machen. Auf meiner Strecke ist es selten der Fall, dass der Zug fast leer ist.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Ich fahre weder mit Bus noch Bahn

    Aber mittlerweile ist es hier sogar verboten. ohne Maske an der Bushaltestelle zu stehen. Alle achten verschärft drauf, das Ordnungsamt und die Polizei ebenso. Ob andere Mitreisende zugegen sind oder nicht. das spielt keine Rolle...Angeblich soll es mit 150 Euro geahndet werden. 

    Bußgeldkatalog der einzelnen Bundesländer in der *Quelle*

  • H
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Bei gewissen Verboten wird es immer Situationen geben, wo man dieses Verbot evtl. nicht nachvollziehen kann. Natuerlich schadet man in einer spaerlich besetzten Bahn Niemanden, wenn man keine Maske traegt. Aber, dann wird es eine Diskussion darueber geben, was spaerlich besetzt ist, und was nicht.

    Warum darf man auf einer Strasse, wo Tempolimit 120 kmh herrscht, nicht 200 kmh fahren, wenn diese doch leer ist? Warum darf man bei einem Ausgehverbot nicht auf die Strasse, man waere doch ganz alleine? Wenn z.Zt. nur Gruppen von z.B. 50 Personen erlaubt sind, ist eine Person mehr wirklich eine Risiko?                          

  • Ohne Maske zu fahren wird sogar härter bestraft als wenn man ohne Fahrschein fährt.

    Darum setz ich IMMER meine Maske auf bzw. setze sie schon vor dem Betreten auf und setze mich hin.

    An Stangen fasse ich mich gar nicht mehr an.

    Und wenn der Bus voll ist, warte ich lieber auf den Nächsten, der mir Sitzgelegenheit gibt.

    Inanna

  • Berni
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Da in Hamburger Nahverkehrszügen selbst gegen Mitternacht noch Fahrscheinkontrollen stattfinden, ist es angebracht oder man ist 80 Euri ärmer.

  • vor 1 Monat

    Wenn Leute im Bus sind, egal ob wenig oder viel, habe ich sie nie auf. Die können mich alle am Arrsch lecken. Die Maske schützt uns nicht vor dem Corona Virus.

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Ja, ich blinke auch wenn niemand 

    auf der Straße ist...

    Ich denke, wenn man diesen 

    Automatismus drin hat, besteht 

    auch kaum die Gefahr, dass man

    es mal vergisst......

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.