Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftPsychologie · vor 1 Monat

Wie kommt es, dass die Dinge, die dich glücklich machen, nicht alle glücklich machen?

8 Antworten

Bewertung
  • 😎
    Lv 4
    vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Das ist doch ganz normal. Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche haben unterschiedliche Bedürfnisse. Mich kann man schnell glücklich machen, weil ich die Natur liebe, mit allen Facetten und ich meine Sinne benutzen kann. Klar, habe ich auch materielle Wünsche und dann freue ich mich, wenn ich mir das leisten konnte. Glück bedeutet doch, wenn man im Großen wie im Ganzen mit sich selbst zufrieden ist und wenn ich das bin, gebe ich das an meine Lieben weiter. 

  • vor 1 Monat

    habe vor einiger Zeit einmal einen Spruch gelesen, dieser hat mich sehr nachdenklich gestimmt:

    "Wünsche, wo sich erfüllen verlieren an Bedeutung."

    Sei vorsichtig mit deinen Wünschen - sie könnten sich erfüllen und dann?

    Doch doch doch, für mich bekommen meine Wünsche wo sich erfüllen einen hohen Stellenwert in meinem LEBEN.

    DANKE

  • vor 1 Monat

    Jeder Mensch ist anders, fühlt anders und hat sein eigenes Umfeld. Ist er glücklich, weil in seiner Familie 

    ein Kind geboren ist oder ein Sohn geheiratet hat, ist das jemand Anderem ja ganz egal. Man kann auch glücklich sein, wenn man einen Flugzeugabsturz überlebt hat und da sind dann auch alle glücklich, die mit im Flugzeug waren. Sind ja nur Beispiele.

  • vor 1 Monat

    Ich bin anders, als andere.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Weil Jeder auf der Welt andere Prioritäten hat.

    Einem jungen, gesunden Menschen wird Gesundheit wohl nicht an erster Stelle stehen, sondern sein Aussehen, seine Figur, Komplimente, ein super Job und viel, viel Geld damit er sich seine Wünsche erfüllen kann.

    Einem Menschen im fortgeschrittenen Alter wird die Gesundheit das Wichtigste sein, da man mit Geld nicht alles kaufen kann.

    Ihn wird ein gesundes Herz, ein gesundes Hirn mehr interessieren als alles Geld der Welt.

    Und während dem Einen die Freiheit das Wichtigste ist, ist dem Anderen seine Kinder und Familie (Partner) das Wichtigste.

    Inanna

  • Anonym
    vor 1 Monat

    da man oft erst im nachhinein erkennt, dies wollte ich gar nicht so haben wie ich es nun letztendlich bekommen habe.

    Doch manche Dinge sind halt auch kurzweilig interessant, frag da mal die Männer, die wissen da bestens Bescheid.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Weil manche nicht nur blind, sondern zu allem Unglück auch noch strunzdoof sind, Dinge wahrzunehmen.

  • vor 1 Monat

    Sonst wäre alles wie Geld und jeder will es haben, so hast du deine ruhe mit dem was dich glücklich macht

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.