Hat es eine Bedeutung, wenn jemand die Deutsche Flagge in "gold-rot-schwarz" hisst?

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ja. Der Betreffende weiß nicht mehr, wo oben und wo unten ist. Ist während meiner Bundeswehrzeit einige Male passiert.

  • vor 2 Monaten

    Eines im Voraus: Da wo Leute Staaten und Organisationen am meisten mit den Stangen- Fetzen wedeln, hängt der Geist ,die Freiheit und die Toleranz am tiefsten.

    Die am meisten damit wedeln sind meist die ärmsten Ratten in sich selbst.

     Vieles hat eine Bedeutung. Die Merkelraute deutet möglicherweise

    auf Offenheit. Mir wird immer schlecht wenn ichs sehe. Ich bringe es immer

    in sexuelle Zusammenhänge. Das Zeichen malten dumme überpupertierende Jungs immer heimlich .an unsere Schultafel.

    Die usamerikanische Südstaatenflagge ist auch ein umstrittener, aber keineswegs

    verbotener Fetzen. Ehrlich gesagt ist mir auch unklar, was so etwas schönes reines

    wie ein Regenbogen zwangsläufig mit Schwulen oder Lespen und sonst für Metro-

    sexuellen zu tun hat.

    Symbole/ Fahnen /Fetzen sind oft der reine Blödsinn und oft die reinen Blender.

    Ebenso wie die Krawatte. Ein Strick um den Hals der pfeilartig auf oft kleine Penisse weist.

    Freie unabhängige Menschen brauchen diesen ganzen Dreck nicht.

  • vor 1 Monat

    kommt darauf an wo der Wind her kommt? ha

    // evtl. kann es auch ein Geheimcode sein für so manche angesagten Bürger, heutzutage alles möglich, doch selber würde ich dem keine Bedeutung zusprechen.

  • vor 2 Monaten

    DAS ist dann fast eine belgische Flagge!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Ja, das bedeutet, dass dieser Jemand keine Ahnung hat, wie die Flagge aussieht und somit kann er, sie, es, divers die Fahne nicht richtig herum hissen.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das sieht man gerne mal auf Demos, auf denen die Leute "Volksfahrräder" fordern. Deppen :D

  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Inzwischen ist das eine nationalsozialistische Gesinnungsäußerung.

    Nimm lieber die nationalsozialistische Europaflagge. Die kommt besser an.

  • vor 2 Monaten

    Vielleicht ließ sie sich richtig herum nicht aufhängen oder derjenige ist dem Hambacher Irrtum (Siehe Quelle) aufgesessen.

    Was aber wahrscheinlicher ist, dass jemand damit einen Perspektivwechsel andeuten will.

    Möglicherweise möchte derjenige, der Die deutsche Fahne auf dem Kopf hisst sagen: "seht euch dich Welt aus einem anderen Blickwinkel an, seid Empathisch und versucht euch in euer Gegenüber hinein zu versetzen"

    Es ist ein Zeichen, die Perspektive zu wechseln und auch mal dem anderen zu zu hören!

    Leute hängt die Deutsche Fahne verkehrt herum auf damit die Menschen sich wieder lieb haben!

    Gute Idee.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Könnte sein.

    In den USA hissen Regierungsgegener nicht selten die Stars and Stripes verkehrt herum.

    Anm. noch: die Südstaatenflagge kann man nie verkehrt herum hissen...!!!

    The South´s Gonna Do It Again...!!!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.