Trockene Haut/Schuppen auf den Augenbrauen - Was kann ich dagegen tun ?

Können die Augenbrauen Haare ausfallen wegen sowas ?

Attachment image

8 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Bestelle Dir Centella bei Lamaseo in Rom, die hilft Dir extrem am besten. Egal ob Exeme, Schuppenflechte, Neurodermitis oder eine Geschlechtskrankheit.

  • vor 1 Monat

    Nichts.  Überhaupt nichts.  Wenn Augenbrauen Haare ausfallen, dann hast Du Syphilis.

  • vor 3 Monaten

    Kauf dir Gesichtscreme mit mindestens 10% Urea. Wenn es sich nicht bessert, geh zum Hautarzt. Es könnte auch ein Hautpilz sein. 

  • vor 2 Monaten

    Es könnte viele verschiedene Gründe haben warum deine Haut trocken ist und sich Schuppen gebildet haben. Äußere sowie innere Einflüsse können die Ursache sein.Achte auf die Kosmetikprodukte, die du in der letzten Zeit verwendet hast. Sollten es andere Produkte als sonst sein, könnte die Ursache eine allergische Reaktion sein. Mangelnde oder übertriebene Körperpflege können auch Reizungen und Rötungen auf der Haut verursachen.

    Solltest du zu wenig trinken, viel Stress haben, vermehrt schwitzen oder rauchen, kann deine Haut auch dementsprechen gereizt darauf reagieren.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Monaten

    Bestelle dir Centella bei Lamaseo, die hilft mir am besten. Egal ob Exeme, Schuppenflechte, Neurodermitis oder eine allergische Reaktion, Centella hilft immer. Ich habe viele durchprobiert, aber von Lamaseo ist die alle beste!!!  

  • H
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Solange du "nur" trockene Haut hast, besorg dir Eucerin mit 10% Urea. Gibt es auch guenstiger von Sebamed, aber ich empfinde Eucerin als angenehmer. Gibts in jeder Drogerie. Die Augenbrauen wirst du nicht verlieren.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Einen EL Kokosöl [versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und NCHT mit Fett!] mit einem TL frischem Zitronensaft vermischen, in die Augenbrauen einmassieren. Mindestens zwei Stunden wirken lassen. Mit lauwarmem Wasser abwaschen. Danach noch einmal dünn pures Kokosöl einmassieren. Das Öl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit; der Zitronensaft bekämpft Pilzbefall. 

    Anderenfalls Astraea's Empfehlung befolgen.

  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Die Hautbarriere ist zerstört. Fett verschlimmert dies in der Regel noch und führt häufig zu vermehrtem Jucken. Daher solltest du eine fettfreie und feuchtigkeitsspendende Creme/Gel nehmen. Aloe Vera ist dafür gut geeignet. Gesicht nicht mit Seife waschen. Wenn es ein Pilz ist, wird Aloe Vera keine Wirkung zeigen. Dann natürlich zum Arzt. Ich halte einen Pilz an dieser Stelle aber für unwahrscheinlich, da es dem Pilz hier an Wärme und Feuchtigkeit fehlt. Selbst wenn du an einer anderen Stelle einen Pilz hast und ihn hier durch Fingernägel etc. hin transportiert hast, würde er sich nicht halten. Es sieht eher etwas neurodermitisch aus.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.