Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungVerwaltung · vor 3 Monaten

Ist der Ausdruck "entmilitarisiert" gerechtfertigt, wenn in der besagter Zone Truppen von Besatzungs- oder Schutzmächten präsent sind?

Update:

@Remo

"Militär ist Militär."

Das ist der Gedanke hinter meiner Frage. Sowohl das Rheinland vor dem Zweiten Weltkrieg als auch später Berlin hatte einen entmilitarisierten Status, war aber jeweils besetzt - das Rheinland von Franzosen und Belgiern, Berlin bis zur Wiedervereinigung von den Siegermächten.

Mithin bezog sich "entmilitarisiert" nur auf deutsche Truppen. Das kommt mir aber widersinnig vor, zumal im Westteil die Alliierten bis zuletzt die äußeren Angelegenheiten der Stadt wahrnahmen..

1 Antwort

Bewertung
  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Monaten
    Beste Antwort

    Egal woher die Truppen kommen, Militär ist Militär.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.