Warum sind Menschen bereit trotz Corona zu Massenveranstaltungen zu pilgern?

Das Thema würde sich ohne Nachfrage von selbst erledigen.

Also die Mehrheit über unser aller Wohl entscheiden lassen?

15 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Jeder Mensch hat das Recht, seine Meinung kundzutun.

  • vor 2 Monaten

    Ignoranz, Todessehnsucht und Asozialität. 

  • vor 2 Monaten

    Weil genau diese Leute den Hoax durchblicken und sich nicht

    der Paranoia hingeben. Punkt.

    @anonym da unten hat recht. Es gibt keine Corinna-Krise; die hat mich heut schon rangelassen ;-))

    Spaß beiseite: Es gibt keine Corona-Krise !  Schaut euch die Zahlen und Statistiken selber an. Kombiniert. Und glaubt keinem Tierarzt, wenn es um Menschen geht.

    Die reinen Zahlen des RKI stimmen schon - nur - leider neigt dieser Verein zur Wahrheitsoptimierung, will heißen: zur wissentlichen Fehlinterpretation. Um die menschen gefügig zu machen.

    Wer nicht bereit ist, sich selber schlau zu machen und sich seines Verstandes zu bedienen hat kein Recht sich über andere (fundierte) Sichtweisen zu echauffieren. Im Gegenteil: mich konnte noch nicht ein einziger dieser

    "C.-Befürworter" hieb- und stichfest widerlegen.

    Aber es ist sowieso etwas schwierig, sich derart Beratungsresistenten zu nähern

  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Weil sie der Regierung nicht glauben.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Weil sie bekloppt sind!

    Die, die sich nicht an die Regeln halten, den wünsche ich Corona an den Hals! Aber für die Behandlung müssten sie selber aufkommen! Nix Krankenkasse! Vielleicht werden sie dann klarer in der Birne!

  • Berni
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Es offenbart nur, die Dummheit von Massen. die unbelehrbar sind und von Freiheitsentzug faseln.

  • vor 2 Monaten

    Weil sie es einfach leid sind eingesperrt zu sein, wie im Gefängnis.

    Sie wollen wieder frei leben. 

    Ich verstehe das sehr gut. 

  • vor 2 Monaten

    Ein Konzert mit neunhunderttausend Zuschauern inmitten stetig nicht steigender Corona-Fallzahlen. Für Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet ist das vorstellbar, denn sie haben alle die anti Viren Masken.

    Attachment image
  • vor 2 Monaten

    Doch nun gehen die Zahlen eindeutig wieder rauf: Mehr als neunhunderttausend

    Neuinfektionen in den vergangenen drei Jahren vermelden die deutschen kranken Gesundheitsämter. Mit mehr als einhundert Neuinfektionen am vergangenen Freitag nähern wir uns den Zahlen von Ende April 2012, als die erste Hochphase der Pandemie in Berlin, Stuttgart und Hanover noch in vollem Gange war. 

  • vor 2 Monaten

    Dafür gibt es wohl ganz unterschiedliche Gründe.

    Einige halten das Virus für so harmlos wie einen Schnupfen. ( Das sind die Dummen)

    Andere sind Adrenalin -Junkies und haben sowieso vor gar nichts Angst. Ihnen ist die Freiheit wichtiger als die Vorsicht.  (Das sind die Egoisten, die nicht ans Gemeinwohl denken)

    Was sie eint ist, dass es alles Covidioten sind, wenn sie ohne Sicherheitsabstand und ohne Masken demonstrieren.

    Attachment image
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.