Was sagt ihr dazu, dass die radikal islamische Hisbollah auch in Deutschland riesige Mengen Ammoniumnitrat gelagert hatte?

Update:

n-tv berichtet darüber. 

Update 2:

@Jossip- es ergibt sich sofort eine weitere Frage, nämlich, wie kommen radikale Ismamisten in Deutchland an Grundbesitz? Anders hätten sie solche Chemikalien niemals irgendwo lagern können. 

Update 3:

Für mich schon ein Unding, dass sie grund und Boden erwerben können, um ihre "Speerspitzen" gegen uns zu errichten. 

7 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Die Frage ist ja nicht OB mal wieder was passiert, sondern nur WANN.

    Wir bekommen das ja nicht hin, diese Extremisten hart zu bestrafen und endlich auszuweisen. Auch wenn Corona jetzt alle anderen Themen überlagert: Die Islamisten haben sich nicht aufgelöst.

    Übrigens haben alle Parteien mit Ausnahme der AfD ein Hisbollah-Organisationsverbot im Bundestag abgelehnt. 

  • vor 2 Monaten

    "hatte" - und wo ist das Zeug jetzt???

    Übrigens: in welchem Gesetz steht, wer Grundbesitz (nicht) erwerben darf? Und wo wir schon dabei sind: es steht in D reichlich Lagermöglichkeit zur Miete zur Verfügung - ohne dass es irgendjemand kümmert, was gelagert wird

  • vor 2 Monaten

    Das zeug hat jeder Landwirtschafts und Forstwirtschaftshandel in Mengen .

    Genau genommen jeder Baumarkt.

    In der Zone haben wir das Zeug immer aus dem baufälligen Schuppen der Oberförsterei geklaut und haben damit tolle Experimente gemacht und viel Spass

    und Action gehabt dabei.  Ich glaub der Breywig hat das Zeug auch verwendet.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wundert mich gar nicht. 

    Die Behörden sind ja zu sehr mit „Kante gegen Rechts zeigen“ beschäftigt oder profilieren sich, indem sie TÜV-Überzieher, Gurtmuffel oder Falschparker drangsalieren 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nein, das tun sie aber nicht. Es ist zu dumm und einfach. Sie wollen das Land übernehmen, nicht zerstören. Und mussen die Deutschen für sie arbeiten,nicht jetzt sterben.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    oooooooooooooooooooooh

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nachtrag: Ich Jossip, verkünde hiermit stolz, meine Toilette ganz alleine mit dem Mund tiefengereinigt zu haben.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.