Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftPsychologie · vor 4 Monaten

Warum verbindet der Mensch Schönheit oft mit Moral?

13 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Monaten

    nun, zu mir wurde mal gesagt: "ich hätte so ein ehrliches Gesicht."

    Dies hat mit Schönheit und der evtl. dazu gehörigen Moral nicht viel am HUT, da lassen sich wohl eher die Männer blenden.

  • H
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Moral hat nichts mit dem Aussehen eines Menschen zu tun. 

  • Berni
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Wer hat dir diesen Blödsinn erzählt ?

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Da die Antworter sich nicht vorstellen können, wie die Frage gemeint ist, schicke ich  einen Link dazu. Viel Spaß beim lesen. 

    https://www.sueddeutsche.de/leben/nachdenken-ueber...

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Remo
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Ich kenne keinen der das macht. Woher hast du die abstruse Meinung?

  • Willy
    Lv 6
    vor 4 Monaten

    Ist das so?                           

  • vor 4 Monaten

    Schönheit ist Schönheit und Moral ist Moral. Eine Verbindung kann ich da nicht erkennen. Jemand ist schön und hat enge Moralvorstellungen. Jemand ist häßlich und dem ist die Moral egal. 

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Einer schönen Frauen laufen mehr Männer hinterher, so dass sie mehr Männer abweisen kann.

    Das hat aber nichts mit Moral zu tun, sondern mehr damit ,dass sie die Qual der Wahl hat.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Tut er das? In der Regel nicht, denn äußerliche Schönheit und Moral -  diese auch unter dem Begriff " innere Werte" geläufig, sind zwei grundverschiedene Dinge, die höchst selten miteinander Hand in Hand gehen.

    Dass es einige wenige Leute gibt, die meinen, dass ein schöner Mensch gleichzeitig über eine hohe Moral verfügen müsste, mag es ja geben...Die sind dann aber wenig lebenserfahren und [noch] sehr, sehr naiv.

    Das gibt sich mit den Jahren allerdings zwangsläufig.

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Das ist vollkommen richtig. Im Normalfall gestaltet sich das eher gegensätzlich. Ein Paradoxum, ich wess.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.