Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungInternationale Organisationen · vor 4 Monaten

Was würden wir ohne AfD machen, wer würde aufpassen, dass Recht und Gesetz beachtet wird?

"AfD stürzt Senatorin - Staatsanwaltschaft ermittelt"

https://www.youtube.com/watch?v=k0vq30ygPuA

Youtube thumbnail

&t=1s

Update:

@Anonym: Keine Zähne ?

Update 2:

@IQ-stunning:Anteil der Bundestagsabgeordneten mit Doktor- oder Professorentitel nach Parteien im 19. Deutschen Bundestag

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/798...

Update 3:

@IQ-stunning: Und die meisten Habilitierten sind bei der AfD

Update 4:

Oh, der "stanning" wird ja ganz deutsch, mit "a" geschrieben, dann soll das auch so sein "stanning"

Update 5:

@"Anonymes braunes Steak", Die AfD ist nicht Braun, deren Farbe ist Blau !

Aber misch mal die Farben Rot und Grün miteinander, DA erscheint

ein kräftiges Braun.

10 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 4 Monaten
    Beste Antwort

    Ohne AfD würde niemand aufpassen, dass Recht und Gesetz beachtet wird. Das wäre ein großes Problem für uns alle!

    Attachment image
  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Solange die AfD solche Skandale aufdecken hilft, ist das mehr als ok.

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Mir ist es egal, wer Betrügereien, von

    wem auch immer begangen, aufdeckt, Hauptsache, sie werden aufgedeckt!

    Wer es von einer Person oder einer Gruppe abhängig macht, will nur sein unappetitliches, spaltendes, rotbraunes

    Süppchen kochen...

    -------

    Das Einzige, was ich an dem Video kritisiere ist, dass Die Linke immer noch, 30 Jahre danach, mit der SED gleichgesetzt wird, obwohl sie zudem noch zu einem nicht unerheblichen Teil aus WASG-Leuten besteht.Im Westen so wie so.

    Von denen hat keiner die Mauer gebaut...

    Wenn man politische Läuterung für sich oder seine Leute beansprucht, sollte man sie anderen nicht verwehren.

    Jede Partei hatte nach dem Krieg Nazis in ihren Reihen, dazu später Steuer- und andere Betrüger usw...

    Und somit hat jede Partei hat Dreck am Stecken, jede...

    Beispiele spare ich mir, die kennt jeder

    der seinen Hals langsam von rechts nach links bewegen kann...

    Und man sollte wegen einer faulen Kartoffel nicht die komplette Fuhrein Frage stellen und sie als Ausrede

    für mangelnde Bereitschaft zur sachlichen Auseinandersetzung benutzen...

    Zum Thema Objektivität gibt es noch

    viel mehr zu sagen, aber ich will's mal dabei belassen......

    Quelle(n): 4-DR-Lösch-Junkie, walte deines feigen Amtes......
  • aeneas
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    WIE, "aufpasst"?

    Diese Steuerbetruegereien wären früher oder spaeter ohnehin aufgeflogen,auch ohne AfD. Das sind doch Peanuts im Vergleich dazu, wie Merkel EURE Steuergelder  veruntreut und für die Invasoren aus aller Welt ausgibt, während Ihr Alters- und Kinderarmut habt.

    "Aufpassen" genügt nicht, sondern Handeln ist angesagt,und zwar da,wo es wirklich notwendig ist. Z.B. das Schmarotzertum all dieser, von Merkel eingeladener Verbrecherhorden. Aber um da aktiv dagegen anzugehen, ist die Opposition AfD [noch] viel zu schwach. Es besteht also kein Grund, dieser Partei Kränze zu winden, weil sie "aufgepasst" und eine Eierdiebin zu Fall gebracht hat.

    Damit zu warten, ist Zeit, bis mal eine wirkliche Leistung seitens dieser Partei erfolgt - und dazu muss sie sich erst einmal in der Position befinden,in welcher sie tatsächlich Leistung erbringen kann. Eine solche hat sie aber bis dato noch nicht inne.

    Nachtrag: da schreibt doch tatsächlich so ein Anonymer " Ohne AfD würde niemand aufpassen, dass Recht und Gesetz beachtet wird". Soll das ein Witz sein? Wenn ja, dann ein schlechter! Recht und Gesetz wurde noch nie so mit Füssen getreten, wie unter der Regierung Merkel - trotz AfD.

    Ich zweifle ja nicht daran, dass sie es tun möchte und auch würde, wenn sie denn stark genug wäre. Aber die Behauptung dieses Users ist einfach gern von jeder Realität. Eine reine Erfindung. Vorschusslorbeeren für etwas, wovon niemand weiss, ob und wann es jemals wahr wird.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Monaten

    @stanning: In Afrika herrscht laut dem Bericht im Link,

    ein Durchschnitts-IQ von etwa 70.

    https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-ps...

    Deine Aussage, ein Blick in die Zukunft ?

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Nein, wir haben nur kein Alternative mehr. Das ist ein Problem für Deutschland. Aber nicht CDU und Merkel.

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    „Die AfD ist wie ein Steak, das keiner haben möchte. Zu braun und zu durch!“

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Mir ist es egal, wer Betrügereien, von

    wem auch immer begangen, aufdeckt, Hauptsache, sie werden aufgedeckt!

    Wer es von einer Person oder einer Gruppe abhängig macht, will nur sein

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Die Afd ist ja schon schlimm genug mit all ihren Entgleisungen. Aber ihre Hobbylosen Fans sind noch tausendmal schlimmer. Aus denen trieft Menschenverachtung in 24/7 Dauerschleife. (DR wenn du der selben Meinung bist)

  • vor 4 Monaten

    die afd will halt keiner ausser die leute deren iq unter 70 liegt

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.