Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftSoziologie · vor 4 Monaten

Maske auf halb acht oder gleich ganz runter mit dem Teil?

Immer mehr Menschen, ob im Bus oder im Supermarkt, tragen die Masken unter der Nase, also Maske auf Halbmast, weil sowieso nichts bringt. Warum nicht einen Schritt weiter gehen und ganz weg mit dem Teil? Habs mehrmals versucht beim Busfahren, nur einmal hat der Fahrer eine Durchsage gemacht ⇾ hab ich laut und deutlich meine Meinung gesagt und bin dann ausgestiegen. 

Keiner von den Fahrgäste hat sich je beschwert, sondern sie fühlen sich ermutigt und ermächtigt (Empowerment)... was sagst du nu? Kommst auch DU dazu??

🐑 🐑 🐑 🐑

https://www.youtube.com/watch?v=wcrFW1L_NTA

Youtube thumbnail

Update:

UPDATE: Corinna fragt "Was geht..... ..... ?" 

Eine Menge meine Liebe, eine Menge... aber leider hast du mich immer noch geblockt! Wolltest du nicht deine Liste leer machen 🤔???

Update 2:

Jo Berni, könnte wohl passieren, wenn ich zulange so ein Maskenteil trage: "Masken schädigen die Gesundheit": Experte übt scharfe Kritik an Corona-Maßnahmen

https://www.hna.de/kassel/corona-virus-sti1424368/...

Update 3:

@Karl K. B I N G O !!!! 👍

Update 4:

Hey Torsten, glaubst du echt das kann mich abschrecken bro? 1. wer sagt dass ich in nrw lebe? 2. zahle ich schon die gez Gebühren nicht obwohl eigentlich "muss" 😂

Update 5:

@Remo "frau frau frau" Wenn schon dann auch "genderkorrekt" bidde 👩

Update 6:

Naja, meine liebe Mii🐼... fragt sich nur, wer solche "Studien" bezahlt und in Auftrag gegeben hat?

Im 1. Link ist von WHO die Rede, die gehören zu den UN, also Speerspitze der Globalisten. 

2. Link klicke ich nicht an, weil man sich bei den zwangsfinanzierten GEZ-Lügnern nicht nur braincancer, sondern auch noch alle möglichen viren und trojaner einfängt !!

https://rundfunk-frei.de/rundfunk-frei_zahlungssto...

12 Antworten

Bewertung
  • vor 4 Monaten
    Beste Antwort

    Bei den Temperaturen erstickt man ja auch unter dem Ding, ich geh auch nasenfrei einkaufen, bis jetzt hat sich noch keiner beschwert.

    Ausserdem isses eh wurscht. Die Mundschutzdinger schützen keinen, auch nicht wenn man ganz ganz doll feste dran glaubt...

    "Kann eine OP-Maske als Atemschutz eingesetzt werden?

    Um diese Frage zu beantworten, müssen wir die Bauart der Masken betrachten.

    OP-Masken bzw. MNS (Mund-Nasen-Schutz) bestehen meistens aus einem zweilagigen Vliesstoff mit einem Filter in Form eines Tuchs. Auf dem Markt werden sie gerne als 3-lagig bezeichnet. Ein dichter Abschluss zwischen Gesicht und Maske kann bei dieser Bauart nicht gewährleistet werden, denn ein Teil der Atemluft erreicht die Atemwege von der Seite her, ohne die Maske zu passieren."

    @Bernie

    Befass dich mal mit FAKTEN wie Maschengrößen von Mundschutz und Tröpfchengrößen der Aerosole in der Atemluft und auch dir wird vielleicht mal ein Licht aufgehen.

    Davon abgesehen - wen will man durch die Nase anhusten? :))

    Ansonsten macht es keinen Unterschied. ALLES was beim ausatmen aus der Nase kommt dass kommt auch durch den Mund-/Nasenschutz oder dran vorbei weil er eh nicht anliegt und auch die Maschengröße ist einfach zu groß, das Ding schützt nur vor Schnodder der aus der Nase läuft und der läuft wohl bei 99% der Leute die draussen rumlaufen nicht...

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    ja                

  • vor 4 Monaten

    Ein typischer Fake: "Experte übt scharfe Kritik an Corona-Maßnahmen" .... solche Experten haben gestern noch Bibeln an der Haustür verkauft oder sind als Gefängniskoch gescheitert. Aber sie kennen Youtube und wissen, dass die Blöden nie aussterben, die gern jede hirnrissige Idee glauben

  • vor 4 Monaten

    Ich wünsche keinem was schlechtes aber solchen Leuten wie dem da in dem Video wünsche ich Corona, den schwersten Verlauf mit Beatmung und dass er nach wochenlanger Intensivstation dies gerade so überlebt mit lebenslangen Folgeschäden. Sorry - aber wenn ich so was höre könnte ich nur noch kotzen! Natürlich schützen die Masken aber halt nur begrenzt UND AUCH nur wenn wir sie alle tragen. Denn wenn der Träger infiziert ist ohne es zu wissen fliegen beim sprechen seine Spucketropfen nicht durch die Gegend und treffen andere die sich dann anstecken. Deseiteren tragen die Masken dazu bei dass man sich nicht unbewusst ständig ins Gesicht fasst und sich über eine Schmierinfektion ansteckt weil man eben nicht mit den Fingern an die Nase fasst oder die Finger anleckt. Natürlich bieten die Masken keinen 100%igen Schutz aber sie können vor einer Tröpfcheninfektion schützen wenn den alle eine tragen und dies natürlich auch richtig machen, also auch über die Nase!

    Und eines bitte ich mal zu bedenken: ich habe vor vielen Jahren im Krankenhaus auf der Isolierstation gearbeitet, dort lagen infektiöse Patienten z.B. mit offener Tbc. Wenn man ins Zimmer musste dann nur mit Schutzkittel, Handschuhen und Mundschutz (O.P-Maske). Und die Masken hat niemand angezogen um die Patienten zu schützen!!! 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Monaten

    „Masken schädigen die Gesundheit“

    Vor der Maske habe ich wenig Angst, die trage ich nur beim Einkaufen,

    mit Öffentlichen Verkehrsmitteln fahre ich nicht, höchstens mal mit der Taxe,

    da setze ich die Maske dann auf,

    ich habe eher Angst, daß die Impfung schädlich bis möglicherweise

    tödlich ist.

    Ich lasse mich sicher nicht impfen !!!

  • Remo
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Der ist aber auch durchgeknallt.

    man man man

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Wenn dir die Regeln, die das Unternehmen aufstellt, nicht passen musst du doch nicht mitfahren, gibt jede Menge alternativen. Wenn du einen Laden betreibst willst du doch auch nicht, dass deine Kunden freidrehen weil sie meinen deine Regeln interessieren sie nicht.

  • vor 4 Monaten

    Dann lieber Maske auf halb acht.

    Es gibt nur Studien, dass Masken sinnvoll sind, aber keine Studien , dass sie unnütz sind.

    https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesund...

    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronaviru...

  • Berni
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Es reicht, wenn du zu den unbelehrbaren Idioten und Ignoranten gehörst.

    Dir wünsche ich ein paar Wochen auf der Intensivstation !

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Ja Maske ist nicht perfekt, aber notwendig. Es gibt zwei Teile. Erst, schütze ich mich selbst. Der Rest ist schütze ich die Umgebung, nämlich jemanden,die ich so gern haben will. Ein Schritt weiter macht deshalb keinen Sinn.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.