Anonym
Anonym fragte in Haus & GartenGarten · vor 2 Monaten

Ist es denkbar, dass der Mars in grauer Vorzeit vom Menschen bewohnt war, so wie es jetzt dort aussieht?

12 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ja, ganz bestimmt.

    Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht′s gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Dann habe ich mir Corona verschreiben lassen..."

  • vor 1 Monat

    Das wäre immerhin ein Argument... 

  • Der Olympus Mons hat alles zerstört.

    Wer sich retten konnte hat´s getan - wer´s nicht konnte, der kam um.

    Inanna

  • vor 1 Monat

    Nein, da ist kein normales LEBEN möglich.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Nein             

  • vor 4 Wochen

    Einige Jahre nach ihrer Flucht vom Mars landen die dreihundert Überlebenden in Deutschland. Von nun an nennen sie sich, um ihre wahre Identität zu verbergen, Politiker und erobern allmählich sämtliche wichtige Staatsämter von Polen, Italien, Schweden, Norwegen, Holland und Ungarn.

  • vor 1 Monat

    Da wirst du recht haben , es ist kein Unkraut zu sehen. Es wird jemand RoundUp eingesetzt haben.

  • vor 4 Wochen

    N i e m a l s .

  • Mike
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Nein, heutzutage nicht. Aber ja, vor Millionen Jahren gab es dort fließende Wasser in der Flüssen, Seen  und milde Temperaturen.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Bis auf das fehlende Plastik, schon.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.