Anonym

Hartes ab H3 oder weiches H1oder mittleres Bett H2 - Matratze bei Rückenschmerzen?

Ich habe starke Rückenschmerzen.

Muss ich ein härteres Bett bzw Matratze haben? 

Ich habe eine mittlere Stufe H2, die dennoch weich ausfällt. Aber auch nicht durchhängt. 

Die Matratze hat 1000€ gekostet durch Otto Versand. 

Ist so ähnlich wie ein 4 Sterne Hotel - Bett, was ich angestrebt hatte. Aber leider ein kleines bischen weicher. 

Davor hatte ich eine härtere Matratze, von der ich Schmerzen bekam weil sie zu hart war.

Jetzt habe ich aber auch Schmerzen (seit einer zu starken Belastung des Rückens), allerdings geht es nicht mehr weg, obwohl ich auf der teueren Matratze liege. 

Muss die Härtestuffe einfach H3 sein, damit mein Rücken weniger leidet? 

P.S.: ich weiss dass es vom Gewicht auch abhängt. Mein Gewicht ist 73-78 kg. Aller Allerhöchstens 79kg. 

80kg habe ich noch nie erreicht bis jetzt.  

Aber vielleicht bin ich jetzt doch zu schwer geworden für H2? 

Ist der Härtegrad H2 generell schlecht für Rückenschmerzen ??? 

P.S. es ist natürlich auch eine orthopädische Matratze mit diesen mehreren Schichten die es heutzutage fast bei allen Matratzen gibt.... 

3 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Monaten
    Beste Antwort

    Ich weiß ganz genau, dass ich am besten auf einer ganz weichen Matratze schlafen kann.

    Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als eine Matratze selber auszuprobieren.. Es liegt wohl auch daran, wie du schläfst. Ich z.B. bin ein Bauchschläfer.

  • Orthopäde oder Physiotherapeut...der ist für Krankheiten zuständig und nicht ein Frage- oder Antworten-Forum.

    Zu schwer geworden?...Daten mit dem HA vergleichen und anpassen!!!

  • C
    Lv 6
    vor 3 Monaten

    Warum gehst du nicht in ein Fachgeschäft und lässt dich beraten? 

    Da kann man die Matratze testen oder sie ggf. zur Probe nach Hause liefern lassen. 

    Eine neue Matratze kann natürlich nicht deine Schmerzen beseitigen! Vielleicht musst du auch nur deine Rückenmuskulatur stärken.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.