Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 3 Monaten

Wieso glauben Rechte, dass alle außer ihnen Idioten wären die die Wahrheit™ nicht erkennen.?

Update:

Remo: Da hast du nicht ganz Unrecht, trotzdem gibt es eklatante Unterschiede. Argumente höre ich zum beispiel bei Wirtschaftsfanatikern wie bei Öke-Möken, bei Religiösen und Rechten Fundamentalisten hingegen kaum bis gar nicht.

Update 2:

Anonym: Auch dir sei gesagt, der Unterschied liegt im Vorhandensein von Argumenten. Es gibt viele Gruppierungen jenseits oder sogar gegen den Mainstream, die haben alle mehr oder weniger diskutable Argumente, nur die eine Gruppe nicht. Rate welche.

Update 3:

Rechts: Nationalistische, selten auch patriotische Einstellung gepaart mit einer Abwertenden Haltung gegenüber Ausländern/Nichtweißen und/oder Angehörigen bestimmter Religionen. 

12 Antworten

Bewertung
  • Tupelo
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Was Rechte denken weiß ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass sie in ihren Beurteilungen nicht öfter falsch liegen

    als Linke.

    Hass und Hetze verbreiten beide Seiten!

    Was vermeintliche Rechte, also die die von vermeintlichen Linken als solche bezeichnet werden, stört, sind ständige

    Nazi-Unterstellungen, wenn sie so manche Dinge, gar nicht mal ablehnend, sondern kritisch beurteilen.

    Wenn dann auf deren Einwände mit schon besagten Unterstellungen und offener Feindseligkeit reagiert wird und ganz offensichtlich nicht mit dem Austausch von Argumenten, um wenigstens, wie es auch in der großen Politik üblich ist, auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu kommen...was anderes soll dann geschehen, als dem mit gleicher Ablehnung zu begegnen..?

    Und wenn jemand ohne Nachweis als Nazi bezeichnet wird, bzw. jemand, der eine Religion ablehnt, schon ein Nazi sein soll, also mit der schlimmsten aller Unterstellungen, direkt nach Kinderschänder, belegt wird...

    ...dann sind dagegen Idiot und andere Beleidigungen nur noch harmlose Redewendungen...

    Die Wahrheit liegt immer irgendwo in

    der Mitte... 

    Und  diese simple Einsicht wird viel

    zu oft von allen Seiten ignoriert.......

    Zusatz

    Ich habe mir deine Frage nochmal.durchgelesen und dabei bemerkt, dass du sagst, dass "Rechte" keine Argumente hätten...

    Ich nehme jetzt Bezug zu den Leuten, die hier von, ich sage mal höflich, verwirrten der Einfachheit halber als Rechte bezeichnet werden, weil sie denen nichts entgegenzusetzen haben.

    Denn diese "Rechten" jedenfalls haben Argumente.

    Man muss sie nur lesen wollen.

    Ob du, ich oder sonst wer damit einverstanden sind, ist dabei völlig unerheblich...

    Ich mache dich darauf aufmerksam, dass die, die sich hier Linke nennen, teilweise sogar der radikalen Linke zugerechnet werden können, Schwierigkeiten haben, außerhalb von Phrasen sachlich auf deren Argumente einzugehen...

    Bei Sachlichkeit kann man immer den kleinsten gemeinsamen Nenner finden. Wenn man nur will...

    Aber leider ist die Plattform hier zu einem

    Freund-Feind-Forum verkommen..

    Wie es mit den tatsächlich Rechten und/oder Neo-Nazis aussieht, kann ich

    dir allerdings nicht sagen, weil ich niemanden dieser Gestalten kenne.

    Da kannst du also durchaus Recht haben..

  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Mindestens jeder zweite Bürger glaubt dass alle anderen Bürger Idioten seien. Das ist unabhängig von der ideologischen Haltung.

    Schau dir mal die religiösen Menschen an oder die Ökofaschisten. Alle glauben, sie haben die Wahrheit gepachtet.

  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Sie glauben eben, alleine für sich die Wahrheit gepachtet zu haben. Das sind unbelehrbare, verbohrte Menschen. Die gibt es aber genauso bei den Linken.

  • H
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Von welcher Wahrheit sprichst du? Von der Umvolkung? Neuer Weltordnung? Pflichtimpfungen mit implantierten Chip? Einem islamischen DE? Einfuehrung der Sharia? Kopftuchzwang fuer deutsche Frauen? etc.?

    Wenn so, so bin ich gerne bereit ein Idiot zu sein, da ich in diesen Verschwoerungsspekulationen keine Wahrheit erkennen kann. Lediglich Fanatismus, Fremdenhass und Rassismus. 

    Fairerweise muss ich sagen, dass ich einige Forderungen aus der rechten Ecke sehr gut nachvollziehen kann. Vorallem beim Thema Auslaenderkriminalitaet und  Abschiebung. 

    Eine patriotische Einstellung muss nicht automatisch gepaart sein mit abwertender Haltung gegenueber Auslaendern/Nichtweissen und/oder Angehoerigen bestimmter Religionen. Man kann durchaus Patriot sein, und Mitmenschen/Nichtweissen und Andersglaeubigen mit Respekt begegnen. 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Dieses Phänomen nennt man in der Psychologie "Projektion". 

    Unter Projektion versteht man einen Abwehrmechanismus, bei dem eigene Defizite (z.B. Idiotie, Verschwörungswahn und Realitätsverleugnung) einem anderen Menschen (oder Gegenstand) zugeschrieben werden.

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Tja, vielleicht könntest du darauf eine Antwort von einem "Rechten" bekommen... wenn du nicht alle in Frage kommenden User geblockt hättest.

    Daher antworte ich nur mit einer Gegenfrage: Wieso glauben Linke, dass sie die Moral™ für sich gepachtet hätten und jeden mit abweichender Meinung denunzieren dürfen.?

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Zerstörung der Meinungsfreiheit - „Politische Korrektheit“: Fast jeder Zweite fühlt sich eingeschüchtert. Sind daran auch die "bösen Rechten" schuld ??

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Warum meinen eigentlich Alle oder Viele, dass Diejenigen, die nicht

    dem Mainstream glauben, nicht der Regierung trauen,

    Rechtsextreme sind ???

    Warum sind alle die, die eine Meinung haben, die nicht dem

    Mainstream folgt, Rechte ???

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Tja, vielleicht könntest du darauf eine Antwort von einem "Rechten" bekommen... wenn du nicht alle in Frage kommenden User geblockt hättest.

    Daher antworte ich nur mit einer Gegenfrage: Wieso glauben Linke, dass sie die Moral™ für sich gepachtet hätten und jeden mit abweichender Meinung denunzieren dürfen.?

  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Definiere Rechts, wenn du es kannst.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.