Wieso hat sich noch nicht die Körpersprache durchgesetzt?

Das wäre doch die einfachste Form, sich weltweit zu verständigen. Nicht überall wird englisch oder französisch gesprochen, die ich gelernt habe. Selbst wenn ich korrekt englisch spreche und mein Gegenüber auch, ist die Verständigung nicht immer gut, weil Dialekt gesprochen wird.

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 4 Wochen

    Kindisch, hirnlos und sinnfrei ist die Frage keineswegs. Ich finde die Frage mutig, vor allem weil FS hier spielerisch mit Illusionen umgehen kann. Bitte mehr davon. *Weltweit* ist natürlich ein Wunschdenken und nicht realisierbar. Ich kann mich nur an einige Auslandsaufenthalte erinnern, da haben wir wirklich mit Händen und Füßen, mit Mimik und Gestik *gesprochen* und haben sehr viel Spaß dabei gehabt. Wir haben dann gegenseitig noch ein paar Worte und Sätze in der jeweiligen Sprache gelernt.

  • vor 4 Wochen

    Körpersprache ist nicht universell - das selbe Handzeichen kann z.B. in Großbritannien "A-Okay" bedeuten und in Griechenland eine tödliche Beleidigung ausdrücken.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Mal von der Unsinnigkeit dieser Frage ganz allgemein abgesehen, weil es zu einem zivilisierten Dialog, bzw. zu einer Konversation zwischen mehreren Menschen nunmal der Sprache bedarf - eines der Merkmale,  welches den Menschen gravierend vom Tier unterscheidet, stelle ich mir gerade vor, wie das Resultat Deiner tiefschürfenden Überlegung wohl am Telefon umzusetzen wäre... 😐

    Und: das geschriebene Wort fiele dann ja automatisch auch flach. Wo es keine Worte gibt, da gibt's auch keine Schriftsprache...

    Naja und dann, denk' mal darüber nach, wie Du in der Apotheke via Körpersprache an Deine Medikamente gelangen willst...😏

  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Wie willst du Konjunktive mit Körpersprache ausdrücken ?

    Wie sollen Deklinationen und Konjugationen in Körpersprache durchgeführt werden ?

    Englisch wird auch von Dialektsprechern verstanden, ob Tennessee oder Connecticut, ob Nordirland oder Südengland...

    Wenn ich weiß, in diesem oder jenem Land spricht keiner Englisch, dann fahre ich auch nicht dorthin...

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Wochen

    Ich frage mich immer wieder, warum es so einfältige Menschen gibt.

  • vor 4 Wochen

    dies kann man schon machen - doch nur im privaten Bereich - da es mit Schriftverkehr sehr schwierig bis unmöglich zum umsetzen sein wird, gerade im geschäftlichen Bereich.

    Doch ich verstehe es natürlich - es wird sich auf den Umgang mit Menschen beziehen wo sich im Urlaub oder eben beim Einkauf, Arzt  oder sonst wo sehen, es wird sich zeigen, da früher oder später gerade in solchen Zeiten muss die Menschheit zusammenstehen und sich gegenseitig helfen, dann klappt es schon mit der Verständigung.

  • Die einzige und beste Sprache der Welt wäre: LIEBE.

    In Liebe stecken so viele Sprachen wie: Lächeln, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Akzeptanz, Gleichberechtigung zwischen Geschlechtern, Freundlichkeit, Höflichkeit, Nähe, Respekt, usw. usw.

    Doch bis wirklich alle Menschen weltweit so so weit sind, wird es noch lange, lange dauern.

    Wenn ich sehe, dass eine alte Frau sich beim Einkaufen schwer tut und nicht an ihre Lieblingsmarmelade kommt, weil die ganz oben im Regal ist, dann hol ich ihr das Glas runter mit einem Lächeln.

    Und schon kommt ein dankbares Lächeln zurück.

    Das ist die erste Sprache - erst dann kommt die Verständigungssprache.

    Und wenn ich einen Schwarzen auf der Strasse mit Landkarte in der Hand sehe oder einem Zettel mit Adresse, dann zeig ich ihm auf meinem Smartphone den Weg dahin oder laufe, insofern der Weg nicht allzu weit weg ist mit ihm hin und zeige im den Ort.

    Oder ich ruf ein Taxi und lass ihn hinfahren.

    Da gibt es etliche Beispiele, die keiner wirklichen Kommunikation bedürfen.

    Inanna

  • vor 4 Wochen

    Unterschiedliche Kulturen haben auch unterschiedliche Körpersprachen. Davon angesehen kann man die Körpersprache ohne Worte dazu nicht richtig "lesen".

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.