Wie findet ihr es, dass so viele Moslems Jogginghosen tragen bei denen sich ihr Geschlechtsteil abzeichnet?

16 Antworten

Bewertung
  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Wo lebst du denn ?

    Muslime tragen Hosen wie Säcke ! Schon der Koran verbietet Kleidung, dass sich der Körper abzeichnet. Ich schüttel mich immer wenn ich Muslime in ihren viel zu weiten Hosen/Jogginghosen herumlaufen sehe.

  • vor 3 Wochen

    Das ist mir piepegal. 

  • vor 3 Wochen

    Egal was sie tragen, ich schau ihnen weder aufs Gemächt, noch sonst irgendwie in ihre Richtung. Mir reicht es, wenn man sie wohl oder übel immer und überall hört, egal wie weit sie von einem entfernt sind.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Ach,  ist das so? Ich habe noch nie einen Musel in Jogginghosen gesehen; nicht in Deutschland, nicht anderswo in Europa und auch nicht hier in den Staaten.

    Muss dann eine Zeiterscheinung sein, die lediglich Augsburg betrifft und - wenn man Dir Glauben schenken wollte - laufen dort dann "viele Muslims in 

    Jogginghosen, bei denen sich ihr Geschlechtsteil abzeichnet" herum; und zwar zu jeder Tageszeit, damit DU es auch ja mitkriegst... Nee Du, DAS kauft Dir selbst der dümmste User nicht ab! 

    Aber Dein Statement impliziert, dass Du jedem Musel, der bei Drei nicht auf dem Baum ist auf den Schritt starrst.

    Hört sich ganz so an, als ob  Du einem Avancen gemacht hast, abgeblitzt bist und nun hier darüber Deinen Frust auslassen willst. Geht gar nicht. Stattdessen solltest Du lieber froh sein, dass Du noch lebst, denn,wie allgemein bekannt, gehen diese Brüder nicht gerade zimperlich mit Homosexuellen um.

    Und falls Du Probleme haben solltest, mit Deinen sexuellen Fantasien zurechtkommen zu können, ist dies hier auch nicht der richtige Ort, um sie loszuwerden. Allerunterste Schublade, was Du hier wieder losgelassen hast.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • H
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Manche Leute scheinen es "schick" zu finden, zu enge Kleidung zu tragen. Sei es eine zu enge Hose, und das bei beiden Geschlechtern, oder ein zu enges Oberteil bei den Damen. Das kann man ja bei Jugendlichen alles noch als Marotte abtun. Was ich persoenlich ganz furchtbar finde, sind aeltere Herren, die die Hose mittels Hosentraeger ueber die Wampe bis in die Kimme hochziehen, und man genau sieht, ob sie Links- oder Rechtstraeger sind. Das sieht einfach nur ekelhaft aus.

    Das sich bei Maenner im Gym je nach Koerperhaltung in der Jogginghose mal was abzeichnet, ist nur natuerlich, nicht verwerflich und religionsunabhaengig. Das von dir Beschriebene, habe ich noch nie wahrgenommen.

  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Venushügel und Vagina, das macht die Gail.

  • vor 3 Wochen

    Mir geht es wie pi````03. Mir reicht schon ihre lauten und impertinenten Kehllaute überall hören zu müssen. 

    Aber, FS, achte doch einmal darauf, wie Männer sich überall in der Öffentlichkeit präsentieren.

    Sie sitzen mit weit gespreizten Beinen, um so auch jeden auf ihr Gemächt blicken lassen zu können. Sie strecken sich im Sitzen, wie Stehen, indem sie die Arme über dem Kopf ausbreiten; eine Geste, des sich Größermachens. Das machen sie unbewusst auch dann, wenn sie einer Respektsperson im Gespräch gegenüberstehn. 

    Männliche Affen zeigen dasselbe Verhalten. 

  • jossip
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Wir haben diese assohaften Posereien gut zu finden, denn das ist bunt, weltoffen, vielfältig...und wenn wir das nicht tun, sind wir Nazis, Rassisten, Ausländerhasser, Fremdenfeinde, Ausgrenzer, Spalter, Rechte...

  • vor 3 Wochen

    Frag die Adidas- Nasen- Pimmelproduzenten.

  • vor 3 Wochen

    ? keine Ahnung ? 

    > doch die Hauptsache ist wohl sie laufen nicht auch noch nackt umher.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.