Remo
Lv 7
Remo fragte in Schule & BildungTrivialwissen · vor 4 Monaten

Sind "garnicht" und "nähmlich" dank der Rechtschreibkorrektur inzwischen ausgestorben?

11 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Karl Heinz Boseman erlag einer Darmkrebserkrankung, die bei ihm im Jahr 1984 diagnostiziert wurde und gegen die er die vergangenen vierzig Jahre ankämpfte. In der Bild Zeitung heißt es unter anderem: Als wahrer Weichling blieb er nicht standhaft.

  • vor 3 Monaten

    wer ............ mit h schreibt ist .........°!

    so steht es geschrieben und so sollte es nämlich auch sein.

  • vor 4 Monaten

    Sprichwort

    wer nämlich mit H schreibt,ist dämlich

  • vor 4 Monaten

    Ich hoffe ;-)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Bei einem dauerhaften Ausfall des Korrekturprogramms würde sich wohl zeigen, dass das genaue Gegenteil der Fall ist.

  • vor 4 Monaten

    gar nicht - sind 2 Wörter

    nämlich schreibt man nicht mit "h"

    ausgestorben sind die Wörter nicht, sie werden nur nicht mehr so oft verwendet.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Sieht fast so aus. Jetzt muss die Rechtschreibkorrektur nur noch dafür sorgen, dass auch Eigennamen, wie "Naher Osten" nur noch richtig geschrieben werden können 😉... oder solche Hämmer wie "als wie". Wenn ich das lese, kriege ich immer Brechreiz.

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Ist mir ehrlich gesagt völlig wurscht, ich schreibe mittlerweile

    soh wie es mir gefällt,

    selbst Rechtschreibfehler über die sich heute in langen Diskussionen

    mokiert wird, können in der 20,-,33.-,34.-,40.-Rechtschreibreform

    die Norm sein.

    Ich denke einfach mohdern und zukunftsorientiert

    und setze möhglicherweise sogar Trends.

  • vor 2 Monaten

    Das Wort "nämlich" wird immer MIT "h" geschrieben!  - Oder was für ein Buchstabe soll denn der am Ende des Wortes sein, hm?

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Nein Rechtschreibkorektur gibts bei mir nähmlich garnicht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.