John DD fragte in Freunde & FamilieFreunde · vor 5 Monaten

Gibt es noch Zweifel über die extreme Gefahr von Rechts?

Aktuell von heute: Der Verfassungsschutz zählte 2019 mehr als 22.300 Taten mit rechtsextremistischem Hintergrund, gegenüber mehr als 6.400 Taten von Linksextremen. "Der Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Deutschland nimmt weiter zu. Dieser Bereich ist die größte Bedrohung für die Sicherheit in Deutschland", sagte Seehofer.

Keine Entwarnung geben die Experten im Bereich des islamistischen Terrorismus. Zwar habe es seit drei Jahren keine Anschläge mehr gegeben, was auf die militärische Niederlage des IS in Syrien zurückzuführen sein könnte. Allerdings sei dies auch der Wachsamkeit der Behörden geschuldet.

Schlussendlich sieht der Verfassungsschutz auch eine gestiegene Gefahr durch Aktivitäten ausländischer Staaten: Gerade in Krisenzeiten nähmen Cyberangriffe und Desinformationskampagnen zu, mit der die freiheitliche Gesellschaft destabilisiert werden solle. Der Bericht nennt hier vor allem Russland und China als treibende Kräfte.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-07/ve...

15 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Monaten

    Ach? Das sehen die Polizisten aber ganz anders! Eine Hakenkreuzschmiererei an einer Wand, die zwar den Rechten angelastet wird, die aber Jeder - auch der false flag activista schmieren kann, ist sowieso Kinderkacke gegenüber den Strafttaten aus dem linken und dem Migranten - und Musellager, bei denen es Schwerverletzte  und Tote gibt. 

    https://www.youtube.com/watch?v=gTd5ZlxGQmc

    Youtube thumbnail

  • vor 5 Monaten

    Ja die gibt es.

    Wenn man diese Zahlen mal aufschlüsselt (die Statistik des BKA ist einsehbar) stellt man fest, dass 22000 rechte Hakenkreuzschmierereien gegen 7000 linke Gewalttaten stehen. Schon komisch.

    Mal von der bekannten und offiziell eingeräumten Tatsache abgesehen dass Taten mit unklaren Hintergrund automatisch als "rechts" eingestuft werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article193...

  • vor 3 Monaten

    Zählen da zB auch die Taten der "Grauen Wölfe", einer rechtsextremistischen Vereinigung der Türken, die hier in Deutschland ihr Unwesen treiben, auch dazu?

    Oder wiedermal nur die pöhsen Teutschen??

  • vor 3 Monaten

    Wo ist rechts ? Doch am ehesten bei Monopolimperialisten und Schweinekapitalisten , denn das ist der Grund für die Entstehung der Sache.

    Also suche bei den Extrem FDPlern und dem rechten Abgrund der CDU/CSU nach.

    Beispiel Thüringen und die Usas als Gesamtwerk. Ganze schwarzafrikanische

    Staaten sind stramm von Nazis regiert und die Polen von Nationalsozialisten beherrscht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 4 Monaten

    Heutzutage werden die Menschen verschiedenen Gruppen zugeordnet. Einer deutet mit dem Finger auf den Anderen. Dadurch entsteht automatisch Hetze. Aber im Grunde sind wir doch Menschen, die die Demokratie hochhalten sollten. Daran sollte gearbeitet werden. Meinungen kann man ja haben.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Wenn Dich das ernsthaft interessiert, dann hör doch mal,Was dieser Mann dazu zu sagen hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=jyoC1ARLNyQ

    Youtube thumbnail

  • vor 5 Monaten

    Dazu muss man aber wissen, dass ein großer - wenn nicht der größte - Teil dieser rechten Taten aus Hakenkreuzschmierereien, Parolengeplärre, "Armheben", rassistischen Pöbeleien usw. besteht. Das fällt bei den Kandidaten aus den anderen Extremistenlagern ja schon weg.

  • vor 5 Monaten

    Nein, bei mir nicht. Ich bezweifle nur extrem, dass von scharf  rechts die einzige Gefahr ausgeht. 

    Stunden später - Ach übrigens - ich soll die Zeit abonnieren, um den Artikel lesen zu können.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Statistiken sind schon eine merkwürdige Sache.

    Meine Wahrnehmungsstatistik bevorzugt ein ganz anderes

    Framing.

    Haldenwang sprach gerade im Radio, übrigens von Gewaltanstieg

    auch besonders von Links um 40% !

    Taten die als ausländerfeindlich, antisemitisch oder ähnlich eingestuft werden,

    bei denen kein Täter ermittelt werden konnte,

    werden außerdem automatisch dem rechten Spektrum zugeschrieben,

    dem DEUTSCHEN rechten Spektrum.

    Wer zieht bei Demos grölend und zerstörend und Polizisten tretend

    durch die Straßen ?

    Ich kann dort überhaupt keinen Rechten erkennen !

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    tut mir leid, aber ich sehe keine Rechten mehr, schon seit einigen Jahren nicht, aber, was ich sehe sind CDU, SPD, Linke, AntiFa und Grüne, die Randalieren, Morden, Zerstören, Bedrohen, versuchen unsere Demokratie zu kippen, ähnlich Nazi/SA/SS  usw usw

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.