Ist es nicht peinlich wenn der SPD- VW-Lobbyist Weil (Dieselskandal)sagt, daß der SPD-Tönnies -Lobbyist Gabriel ihm peinlich ist ?

So funktioniert in Deutschland Politik unserer etablierten Volksparteien !

Wenn man dann den selben Schieberschlamassel bei den christlichen Exzentrumsparteien oder der FDP und sogar den Grünen betrachtet,

dann weiß man Bescheid über unseren ,,sozialen Rechtsstaat".

Ist es richtig zu glauben, daß sich die SPD dabei nur etwas naiver und dümmer anstellt als Lobbyisten und Gauner anderer Parteien ?

Ist das schon wieder ein Pluspunkt für die Rest-SPD ?

Sie scheinen nicht ganz so verlogen und kriminell verbandelt zu sein wie es in anderen Parteien üblich ist.

2 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Weil ist also für den Dieselskandal verantwortlich? Das solltest du sofort der Staatsanwaltschaft mitteilen - die Dummerchen denken immer noch, dass VW das aus eigenem Antrieb gemacht hat.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Macht sich so Syphilis im Endstadium bemerkbar.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.