Astraea fragte in Gesellschaft & KulturEtikette · vor 1 Monat

Begeht ihr heute auch den Tag des "antimuslimischen Rassismuuus"?

14 Antworten

Bewertung
  • Khan
    Lv 7
    vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Nein, das feiern dieses Tages habe ich doch lieber den "Genies" überlassen, die Muslime als Ethnie definieren und bereits tüchtig daran arbeiten, dass künftig jeder Tag in der westlichen Welt ein pro-islamischer sein wird.

    Attachment image
  • vor 1 Monat

    Mach ich aber auch nie wieder, das war vielleicht ein Kampf heut morgen mit der Burka, wusste gar nicht wie rum ich das Ding anziehen soll...

  • vor 1 Monat

    Nö. Ich bin nicht rassistisch und muss darum auch keinen Aufstand machen, wenn es um andere Religionen geht.

    Überhaupt - seit wann ist denn eine Abneigung gegen eine bestimmte Relgion "rassistisch"? 

    Eine andere Rasse, als die eigene abzulehnen ist rassistisch. Wer etwas gegen Moslems hat, ist islamfeindlich.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    nein, da musste ich arbeiten

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Da predigt man von allen Seiten Rassismuus, Rassismuus

    und gleichzeitig brüllt man "Bläkk leifs mädda" und nicht

    "All leifs mädda".

    Rassismuus geht also nur in eine Richtung ?

    Und überhaupt, predigt man nicht aus allen Richtungen,

    es gibt keine unterschiedlichen Rassen ?

    Wie kann es da einen existierenden Rassismus geben ?

    Und, gegen ein Verschwenden, ein Verschenken von Geldern (Steuergeldern)

    und eigenen, in jahrhunderten aufgebauten und erworbenen Ressourcen

    zu sein, ist kein Rassismus.

    Man kann nicht die ganze Welt retten, ein wenig zur Selbstrettung

    muß sie auch zu beitragen !!!

  • vor 1 Monat

    Noch nie davon gehört. Bestimmt wieder mal eine neue, linksgrünbraune Erfindung, um einer speziellen, von ihnen präferierten Personengruppe Sonderrechte einzuräumen, und berechtigte Vorbehalte aller Vernunftmenschen gegen eine mittelalterliche Ideologie bereits im Keim zu ersticken. Plötzlich herrscht hier Rassismus an allen Ecken, selbst da, wo gar keine "Rassen" zugegen sind. Hauptsache, man kann den zugereisten Lieblingen auf diese Art einen Freibrief für alles ausstellen, während die schon länger hier Lebenden, die nichts weiter wollen als auch weiterhin in Frieden und Freiheit in ihrer Heimat zu leben, all die gravierenden Veränderungen stillschweigend über sich ergehen lassen sollen. Da bietet sich als Totschlagargument die Rassismuskeule doch immer wieder hervorragend an, denn leider zieht die immer noch bei der Mehrheit der Bevölkerung.

  • jossip
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Du weißt und ich weiß und wir alle wissen, dass Moslems Angehörige einer Religion und nicht einer Rasse sind.

    Daher gelten meine bewusst scharf formulierten Worte auch nicht dir, sondern jenen fehlgeleiteten Gut- und Gutergutmensch-hnnng-innen, die den berechtigten Widerstand eines jüdisch-christlichen bzw. agnostisch-atheistischen geprägten Kontinents gegen eine de facto faschistische Unterwerfungsideologie in ihrer argumentativen Hilflosigkeit als Rassismus betitulieren.

    Sollte es an diesem Tag Demos fehlgeleiteter grünlinker Spinner-hnng-innen geben und sollte es Gegendemos geben und sollten die nach Feierabend stattfinden, werde ich dort hingehen.

    Die grünlinken Idiot-hnng-innen, die solche Demos veranstalten und an ihnen teilnehmen, gehören eh zu den nichtarbeitenden Faulenzern und Taugenichtsen, die sich von uns alimentieren lassen. Daher glaube ich, dass solche Demos heute am Spätnachmittag dann eh vorbei sein werden.

    Dann wird in den Mainstreammedien wieder groß stehen: Riesendemo gegen Rassismus...breite Bevölkerungsmehrheit für BUNT und WELTOFFEN...etc.,etc....

  • Fred
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Nein. Ich habe heute doch Badewannentag.

  • vor 1 Monat

    Ich gehöre nicht zu diesem Pack.

  • vor 1 Monat

    ha ha ha, kann doch auch nicht alle MENSCHEN mögen, darunter sind auch viele Einheimische, warum darf ich dann nicht auch was gegen so manche andere Mitmenschen haben, gebe jedem eine CHANCE - doch manche wollen es nie nicht.

    // bin doch kein Rassist, nur weil ich nicht die ganze Welt umarme.

    // möchte einfach endlich diesbezüglich meine RUHE haben, doch gehst du durch die Stadt und schaust evtl. schief? bist du gleich ein NAZI - ha.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.