jossip
Lv 7
jossip fragte in Wirtschaft & FinanzenFinanzierung · vor 6 Tagen

Könnte hier dieser Gates nicht mal was tun...Soforthilfe wäre das Stichwort...?

Aktualisiert vor 6 Tagen:

Wieder so ein typisch yahoo-idiotisches Feature, dass man youtube-linkadressen nicht in die Aktualisierung schreiben kann... daher der link in der Antwort.

10 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 4 Tagen

    Ami go Home

    der Russe hats in den 90ern vorgemacht

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 6 Tagen
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 4 Tagen

    Ami go Home

    der Russe hats in den 90ern vorgemacht

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Tagen

    Ami go Home

    der Russe hats in den 90ern vorgemacht

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 6 Tagen

    Ami go Home

    der Russe hats in den 90ern vorgemacht

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Tagen

    Deine persönlichen Helden Trump und Bolsonaro könnten auch helfen, wieso tun die nicht zur Abwechslung mal was?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Tagen

    Entschuldige wenn ich dein Weltbild zerstöre aber Gates ist nicht am Guten in der Welt interessiert. Seine Impfungen zerstören das Gehirn und Organe, machen unfruchtbar und fördern Alzheimer.

    edit: The video is ...alarming.

    • jossip
      Lv 7
      vor 5 TagenMelden

      Die Gates-Anbeter werden gleich mit Schimpf und Schande über dich herfallen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Tagen

    Er kann jedem auf der Welt zwischen 3 und 5 Euro geben, das wär´s dann. 

    Die Saudies können auch.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 5 Tagen

    Was meinst du hier mit Soforthilfe? Jedem Obdachlosen USD 100 in die Hand druecken? 

    Der Kampf gegen Obdachlosigkeit und Armut erfordert nicht nur Geld, sondern politische Fuehrung und Weitsicht. 

    Die 4 Hauptgruende fuer Obdachlosigkeit und Armut in den USA sind:

    1) Mangel an bezahlbarem Wohnraum,

    2) Arbeitslosigkeit,

    3) Armut, und

    4) seelische Instabilitaet und Drogenmissbrauch, verbunden mit einem Mangel an entsprechen Hilfsangeboten.

    34% der Obdachlosen sind Kinder und Familien, 15% Opfer von haeuslicher Gewalt, und ca 11,3% sind Veterans.

    (Homeless in the USA: overview of data and causes, Nat. Center of homelessness and poverty)

    Abgesehen davon, dass die Gates Foundation bzgl. Obdachlosigkeit taetig ist (local.gatesfoundation.org/our-work/family-homeless/, waere finanzielle "Soforthilfe" bei den o.g. Gruenden nur ein Tropfen auf den heissen Stein, und eine "Soforthilfe" beseitigt keine Ursachen. Die Ursachen liegen in politischen Versagen auf sozialen Gebieten. Anstatt mehr im sozialen Bereich zu investieeren, wird lieber der Verteidigungshaushalt um USD 60 bn erhoeht.

    Gates/Gates Foundation kann tun, und tut. Abgesehen davon, ist es nicht Gates' Aufgabe politisches Fehlverhalten im sozialen Bereich aufzufangen/zu aendern. Das faellt ins Aufgabengebiet der Politik. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 5 Tagen

    Können könnte er sicherlich aber wollen will er nicht. Einfach so spontan helfen, ist nicht drin. Davon hat er doch keinen Vorteil. DAS ist der springende Punkt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.