Müsste gerade 9 Tabletten, Kapseln einnehmen. Wie lange hält ein Mensch das aus ?

6 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Diese Frage solltest du dem Arzt stellen, der die Medikamente verordnet hat. Es kommt weniger auf die Menge als auf die Wirkstoffe und ihr Zusammenwirken an. Ich z.B. nehme seit Jahrzehnten Tabletten, um eine rheumatische Erkrankung in Schach zu halten. Funktioniert ziemlich gut, evtl. Risiken werden regelmäßig per  Blutuntersuchung überwacht.

  • H
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Sieh doch mal das Positive in der Medikamenteneinnahme:

    Du hast Zugang zu med. Versorgung incl. Medikamenten. Du kannst dir sowohl Versorgung, als auch Medikamente leisten, da du eine KV hast.

    Ich weiss zwar nicht, an was du leidest, bin mir aber sicher, dass es Tausende mit demselben gesundl. Problem gibt, die weder behandelt werden, noch Zugang zu den erforderlichen Medikamenten haben. Mit dem Gedanken an nicht behandelte Leidensgenossen, sollte es dir eine "Freude" sein, 9 Tabletten/Kapseln einzunehmen. Betrachte es als Privileg:)).

    Gute Besserung!

  • vor 2 Wochen

     Ein normaler Mensch schafft locker vierzig Tabletten Täglich aus.

  • vor 1 Monat

    Wenn alle Medikamente zusammen passen und das eine die Wirkung von anderen nicht aufhebt oder verstärkt, dann ist so etwas sehr lange auszuhalten. 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Mike
    Lv 7
    vor 4 Wochen

     Bestimmt kann man einige Tabletten, die keine chronische Krankheit bedienen. absetzen. Und einige, die unwirksam sind, auch. Eine Auflistung wäre hilfreich. 

    Quelle(n): Klaus Mohr, Polypharmazie.
  • vor 1 Monat

    Das kann ich dir leider nicht sagen. Du musst da auf die "Götter in weis" vertrauen. Ich wünsche dir eine Gute Besserung.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.