Anonym

Sind jetzt Ostfriesenwitze auch rassistisch?

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Danke für diesen Beitrag. Ich habe ihn mit zwiespältigen Gefühlen angehört, denn das, was nach Ironie klingt, ist leider FAKT.

    Ich kommentiere das so: Lassen die "Klugen" (ich weigere mich inzwischen die "Klugen" noch länger als Kluge zu bezeichnen) die Dummen tun und lassen, was diese wollen, dann regieren auch bald diese "Dummen"( ich weigere mich ebenso diese als "Dumme" zu bezeichnen)

    Vielleicht sind sie die wahren Schlauen? Auf jeden Fall sind sie gerissen.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Es wird immer mehr als rassistisch angesehen...denn diejenigen, die die Definition des Rassismus festlegen, haben wohl zu viel Zeit und mehr Machthunger und werden auch immer intoleranter und aggressiver.

  • M
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Es ist inzwischen soweit das Andersdenkende als Rassisten bezeichnet werden selbst wenn es um banale Dinge geht.

  • Khan
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Wenn du in Europa zu denen gehörst, die schon länger hier leben, dann ist aus medialer Sicht "alles" rassistisch, was du sagst, einfach nur, weil DU es sagst, da machen auch Ostfriesenwitze keine Ausnahme.

    Die Frage ist doch, wen interessiert schon, was diese ideologischen Schmierfinken rassistisch "nennen" und was nicht???

    Attachment image
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Ja denn heute ist alles rassistisch und frauenfeindlich, das ist das Ergebnis rot grüner weltfremder verbohrter Politik,

    vor allem wer in diesem Land , bei Medien und bei Grosskonzernen die Wahrheit sagt muss sich vor Übergriffen durch Gewerkschaften und Belegschaft schützen, deren Verbohrtheit Betriebsblindheit unübertroffen ist

  • vor 1 Monat

    oh mein GOTT - je mehr da drüber berichtet wird - je unangenehmer empfinde ich es ........... was soll nur in letzter ZEIT das ganze Theater? es war doch alles im grünen BEREICH, doch je mehr so manche meinen diesbezüglich anzetteln zu wollen oder müssen - desto weniger erreichen diejenigen... so sieht es doch aus.

    // was wurde nun wirklich besser? nichts, schlimmer geht immer.

    // wartet noch eine WEILE, dann kann man gar nicht mehr auf die Straße gehen, da schaut dich einer schief an und evtl. man selber noch ungläubiger zurück, zack ist schon SCHICHT im SCHACHT.

    // manchmal glaube ich es wird alles so hochgeschaukelt damit die sich besser meinen fühlen zu können - dabei wird alles nur noch schlimmer.

    Kann man da nicht einfach drüber stehen? solange man einen nicht angreift und bespuckt - es eben einigermaßen mit Anstand über die Bühne bringt, ist es doch in Ordnung, lasst doch die Leute reden oder auch Witze reißen:

    "gerade die Blondinen - Witze sind doch einfach Super."

    Warum stellen sich Blondinen immer dümmer als sie sind?

    Aus purem Mitleid mit den Rothaarigen und Brünetten.

    Was macht eine Blondine am Computer wenn es brennt?

    Sie drückt auf Löschen.

    Was passiert, wenn sich eine Blondine an einen Baum lehnt? 

    Der Baum fällt um!

    Warum?

    Der Klügere gibt nach!

    Der absolut beste Witz kommt zum Schluss:

    In 10 Jahren gibt's in Deutschland einen Aufstand! Warum? Dann haben die Blondinen die Witze begriffen, die man jetzt über sie macht. 

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Das waren sie schon immer. Und zwar auf übelstem Niveau, zumal sie ausnahmslos auf Erfindung beruhen, während bei Baiernwitzen noch tatsächliche Dinge wie der Dialekt oder die häufigen Handgreiflichkeiten aufs Korn genommen werden.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Danke für diesen Beitrag. Ich habe ihn mit zwiespältigen Gefühlen angehört, denn das, was nach Ironie klingt, ist leider FAKT.

    Ich kommentiere das so: Lassen die "Klugen" (ich weigere mich inzwischen die "Klugen" noch länger als Kluge zu bezeichnen) die Dummen tun und lassen, was diese wollen, dann regieren auch bald diese "Dummen"( ich weigere mich ebenso diese als "Dumme" zu bezeichnen)

    Vielleicht sind sie die wahren Schlauen? Auf jeden Fall sind sie gerissen.

    ...Mehr anzeigen

  • vor 1 Monat

    Nein.

    Wie viele Ostfriesen braucht man um eine Kuh zu melken?

    Acht. Vier halten das Euter fest, die anderen heben die Kuh hoch und runter.

    ...

    Ein ostfriesischer Bauer geht mit seiner Frau auf dem Acker Kartoffeln stoppeln. Mal läuft die Frau, mal der Mann vorne her. Als gerade der Mann hinter der Frau herläuft, schaut er so beim Bücken nach den Kartoffeln von unten hoch und meint zu seiner Frau: „Du, Elfriede, du host jo gar keene Unnerbüchse an?“ Daraufhin dreht sie sich um und sagt zu ihm: „Na du Idiot, meinst du etwa, ick will die ganzen Fliegen im Gesicht haben?“

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.