Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungInternationale Organisationen · vor 2 Monaten

Wo sind die Bärchenwerfer ?

"Schwere Ausschreitungen in Stuttgart, in der Nacht zum 21.06.2020"

https://www.youtube.com/watch?v=otK4WRNRouw

Youtube thumbnail

Update:

@Spock mit Burka, :-)))

9 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Die wählen weiter Grün und haben später "von nichts gewusst".

  • vor 2 Monaten

    Die  schlafen in der Nacht, wie sich das für brave Schwaben gehört. Morgens hören sie im Radio, dass es schwere Ausschreitungen in Stuttgart gab. 

    Dann sagen sie: "Heiligs Blechle, des waret wiedr dia Rassita, des Lumpagschmeus."  wobei sie inzwischen ja nicht unrecht haben, nichtwahr! 

    Wenn ma nix sieht, nix heehrt un nix denka koa, koa des au scho amol passiiireen. 

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Das waren alles spezielle Facharbeiter mit eigener Zunft; das Gilde-Zeichen ist die

    Heinrich-Himmler-Gedächtnisfrisur,

    während deren Sozialarbeiter noch langhaarig und emanzipatorisch, sowie träumerisch in den 60/70ern hängen geblieben sind...

    Nur, mit "Imagine" und Rudi Dutschke hat dieses Pack nichts zu schaffen......

    Letzterer würde sie als das benennen, was sie sind, "Akademische" Faschisten...

    Und nun Hetzdame, da du ja solche Typen liebst, erwarte ich deine 4DR......

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Die ignorieren einfach die "Kulturbereicherer", während diese fleißig am "bereichern" sind und überlegen lieber, welche Sau sie als nächstes durchs Dorf treiben.

    Attachment image
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Die wählen weiter Grün und haben später "von nichts gewusst".

    Commenter avatar

  • vor 2 Monaten

    egal, da könnt ihr einstellen was ihr wollt und dazu schreiben hü oder hott, dies hat nichts mehr mit Vernunft zu tun, wenn einige dieser Unruhestifter alles zerstören und dann auch noch sich über alles und jeden lustig machen.

    (mit Vernunft meine ich - die denken noch Sie sind im RECHT, weit gefehlt  sie meinen den Leuten einfach mal so zeigen zu können wo der Hammer hängt)

    Hmm, wer soll dies alles einmal mehr wieder bezahlen? diese Jugendlichen winden sich wie ein Wurm wenn es um Verantwortung geht.

    Gott sei DANK ist kein Passant zu Schaden gekommen, die Polizei versuchte ja alles noch im Rahmen zu halten, doch sie wurden immer und immer wieder ohne Grund angegriffen - von hinten natürlich, denn diese Gruppe von jungen Männern sind alles andere als mutig.

    In Massen können sie stark sein - dies ist ja einfach nur furchtbar und mit so einem Gesindel muss man in Deutschland (ist ja auch in anderen Städten so) sich abfinden und herumärgern, da sie egal wo immer diese Gruppen auftauchen - nur auf Krawalle aus sind und alles einfach so, wo sich andere hart erarbeitet haben und ihre Läden in Schuss halten, blindllinks zerstören sich dabei auch noch gut fühlen und sich gegenseitig anstacheln - dabei ein Gelächter, sich über andere Steuerzahler lustig machen.

    Solche Leute - egal wo immer die auch herkommen, solche Menschen haben ihr LEBEN nicht verstanden, da ist es aus und vorbei, diese Männer oder eben Jugendliche werden nie nicht ein Leben führen können, denn dies haben sie verwirkt und zwar selbst verschuldet, nicht immer auf Nazi - Deutschland und die Polizei schieben, ihr selber bekommt euer LEBEN nicht auf die Reihe.

    Diese Jugendlichen sind nicht stark, sie fühlen sich nur in Gruppen gut und üben anscheinend Macht aus - das Erwachen danach ist ernüchternd und man kann nur hoffen es gibt ne harte Strafe für diesen Gewaltausbruch ohne Grenzen.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Man sollte es nicht glauben, aber aus meiner Schulzeit weiß ich, dass ein geworfenes Bärchen sehr weh tun kann.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    In manchen Ländern ist für Mord und Totschlag auch ein Facharbeiterbrief nötig ☺☺☺

  • vor 2 Monaten

    sie werfen Bärchen.

    Bei 00:56 z.B. sieht man von rechts ein Bärchens durch's Bild fliegen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.