Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 2 Monaten

USA ist ein Superpower  Staat aber warum haben die Amis viel mehr Idioten als woanders?

Viele wissen ja nicht viel von Erdkunde 

Die meistens waren nicht mal im Ausland gewesen ....

Update:

Vieke sind auch rassistisch und blind patriotismus haben nicht etwas in der Birne

6 Antworten

Bewertung
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Zumindest stellen die deutschen Medien die USA so dar.

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Stelle den Leuten hier in Deutschland doch einmal einfache Fragen über Geschichte oder auch Geografie... und du wirst feststellen, dass die Unterschiede so groß gar nicht sind...

    Allein dass viele in Deutschland nicht mehr in der Lage sind, friedlichen Patriotismus von aggressivem Chauvinismus zu unterscheiden und alles in die Mogelpackung Rassismus und Nazismus packen, spricht Bände......

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Allzuviel scheinst du angesichts deiner Rechtschreibung auch nicht in der Birne zu haben.

    Warum sollen Amerikaner viel ins Ausland reisen ? 

    Das Land selbst ist so groß und so vielfältig. Eine Reise von Montana nach Florida oder von Connecticut nach Arizona ist weiter und dauert länger, als von Deutschland nach Ungarn oder Spanien zu fahren.

    Angesehen davon bekommt der Durchschnittsarbeit"nehmer" mal gerade 14 Tage bezahlten Urlaub. Da findet in Sachen Reisen, ausser vielleicht Kanada oder Mexico nicht viel statt.

    In puncto Rassismus gebe ich dir Recht, wenn auch nicht, wie du dir das wünschst.

    Neger, Hispanics und East Indians legen, wenn es gegen Weisse oder Koreaner/Japaner geht, einen Rassismus an den Tag, der sich gewaschen hat.

    Der genannte Personenkreis, der aufgrund irgendwelcher political correcter Quotenverordnungen auf einem Amt, auf einem Flughafen oder bei Securityfirmen Macht ausüben und Weisse schikanieren kann, tut dies mit Wonne und Begeisterung. Du warst mit Sicherheit noch nie in den USA und in solchen Situationen, aber ich weiß, wovon ich rede.

    Bei Verkehrskontrollen legt es besagter Personenkreis in seiner Mehrheit von Anfang an, erst ein bisschen den Schlauen raushängen zu lassen und dann etwas Stunk zu machen. Und irgendwann, muss am Intellekt und in der Kombination mit Alk und Drogen hängen, wissen die dann nicht mehr, wann sie aufhören sollten und deshalb eskalieren solche Situationen, nach denen dann sofort mit der Rassismuskeule um sich gedroschen wird.

    Wenn Mexikaner, IN DEN USA lebend, ihren "Cinquo de Mayo" feiern ( Nationalfeiertag des Staates Mexiko ), Autokorso, Geschäfte schmücken, Paraden, das ganze Programm, dann werden US-Amerikaner ja wohl auch ihren eigenen Patriotismus ausleben dürfen.

    Jeder Kanadier, Russe, Japaner, Franzose, Spanier, Brasilianer... jeder Araber, jeder Nigerianer, Kongolese, Ghanaer...nimm, wen du willst, hat seinen ihm eigenen Patriotismus und KEIN MENSCH regt sich darüber auf.

    Nur beim amerikanischen ( und beim, obwohl kaum vorhandenen deutschen ) meinen einige Leute, sich darüber echauffieren zu müssen.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Die USA sind weder ein Superpower-Staat, noch haben sie mehr Idioten als andere Staaten anderswo.

    Deine Frage als solche, wie auch die sinnfreie Formulierung"als woanders", sind der schlagende Beweis dafür, dass Idioten überall zu finden sind.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Bei so vielen Menschen gibt es auch sehr viele dumme Menschen, außerdem sind breite Bevölkerungsschichten dumm gehalten worden, vor allem alle Nichtweißen, ihnen wurde der Zugang zur Bildung verwehrt.

  • vor 1 Monat

    Kapitalismus, Nationalismus, Rassismus, Alkohol und Drogen, Konsumidiotie, Bigotterie, Junk Food, Fox News und Trump: Dieses Land degeneriert immer weiter...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.