Remo
Lv 7
Remo fragte in GesundheitPsyche · vor 2 Monaten

Kommen die 50 neu Infizierten in Peking gerade recht, um die Spahn App durch Angst schüren zu pushen?

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Kommt mir sehr gelegen. 

  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Man nennt es Timing. 50 Freiwillige liessen sich infizieren, nachdem man ihnen eine Spahnpraemie gezahlt hat. Nichts passiert zufaellig in der Politik, der Plan muss gelingen. Gates + Co. stehen schliesslich zur Machtuebernahme schon in den Startloechern.

  • vor 2 Monaten

    Wie du das nur wieder durchschaut hast, daß das schon wieder eine Verschwörung ist!? Die neueste...

    Immer schön wachsam bleiben, gell! 

  • vor 2 Monaten

    Jaja, aluhut macht klug......................................NOT !!

    Attachment image
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Der Impfstoff will ja auch noch an den Mann gebracht werden,

    so er denn dann fertig ist.

    Nichts passiert zufälig in der Politik.

  • vor 2 Monaten

    Ja, Merkel und Spahn haben der chinesischen Regierung befohlen, in Peking Panik zu verbreiten.

    Und in Tokio gleich mit - 48  Neuinfizierte pro Tag musste der japanische Kaiser liefern, sonst hätte Altmaier ab sofort jeden Sushi-Import verboten

  • Mike
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Die in sein Smartphone zu akquirieren, ist eine gute Idee.

  • vor 2 Monaten

    Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt. Stoppen wir den Wahn mit der Impfung. Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten. Der Corona Virus ist ein Politikum.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.