Ist das nich einer der grössten Lügen?

Ist das nicht die Perfekte Ablenkung?

Die Corona-Pandemie war keine. Sie ist eine normale Grippewelle, die allerdings bestens ins Konzept der Macher der Neuen Weltordnung passte, um sie als die seit Jahrzehnten geplante große Krise dafür zu nutzen, um in ihrem Windschatten eine globale Diktatur zu errichten. Corona hatte – wenige haben das bemerkt – quasi über Nacht die bis dato rund-um-die-Uhr geführte Klima-Kampagne abgelöst. Zu viele Klimawissenschaftler, die noch nicht von den Hintermännern gekauft oder anderweitig bestochen wurden, haben die alltäglichen Kassandra-Rufe der globalen Medien als eine wissenschaftliche Lüge entlarvt.

Nun kam die Corona-Grippe zur rechten Zeit und löste die sich als wirkungslos entpuppende Klimakrise ab. Die Aussicht, bei einer Klimakrise in vielleicht ein paar Jahrzehnten zu versterben, packt die Menschen eben nicht so existentiell wie ein möglicher Tod durch einen Virus innerhalb der nächsten Tage, Wochen oder Monate. Mittels einer massiv und präzedenzlos geführten weltweiten Medien-Kampagne wurde dieser Virus in wenigen Tagen zur Apokalypse für die Menschheit hochgehypt – obwohl sich fast alle Daten, die man zum angeblichen Beweis für die angebliche Supergefährlichkeit dieses Virus erbrachte, sich als falsch oder völlig überzogen erwiesen.

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Daß es die Covid-29-Pandemie gar nicht gibt, das ist eine der größten Lügen.

    Aber von gehirngewaschenen Verschwörungsspinnern kann man kaum was anderes erwarten... 😵🥴😠

  • vor 4 Wochen

    Es gab immer Pandemien und Grippe und noch agressiver.

    Es gab immer Finanz und Kapitalkriesen von Verbrechern der Schweinekapitalpolitik gemacht. Diese führten immer in die Katastrophe und bis zum Krieg.

    Daran wurde  noch verdient. So auch dieses Mal.

    Diese Grippe ist die Erfindung der gierigsten Schweinekapitalverbrecher unter den Menschen und Sie sind das Virus. Das wäre durchaus konsequent ausrottbar !

    Mutiert aber schnell. Der Mensch ist das Virus , weil nicht ehrlich und konsequent.

  • vor 1 Monat

    Das ist die Perfekte Ablenkung.

  • jossip
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Klingt phantastisch, macht auch irgendwie Sinn, nur, wie das Ganze organisatorisch und logistisch durchzuzführen wäre, lässt mich zweifeln.

    Der Aspekt der Geheimhaltung ( Whistleblower ist das Stichwort...), dass nicht vielleicht doch der eine oder andere "singt", sollte dabei auch nicht unterschätzt werden.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    Nun kam die Corona-Grippe zur rechten Zeit und löste die sich als wirkungslos entpuppende Klimakrise ab. Die Aussicht, bei einer Klimakrise in vielleicht ein paar Jahrzehnten zu versterben, packt die Menschen eben nicht so existentiell wie ein möglicher Tod durch einen Virus innerhalb der nächsten Tage.

  • vor 2 Monaten

    Selber falsch und überzogen 

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Sind deine Opa und Oma noch nicht tot? Dann darfst du weiter luegen wie VW.

  • H
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Bei welchem Verschwoerungsspekulanten hast du denn diesen Schmarrn abgekupfert?

  • vor 2 Monaten

    Setz dich bitte woanders hin. Ich will mir bei dir keinen Cloonie einfangen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.