Hast Du Angst vor dem Tod?

11 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Nein,

    ich habe auch schon über Selbstmord nachgedacht. Momentan geht es mir aber ganz gut.

    Das schlimmste ist wohl ,wenn man ganz langsam an Luftnot stirbt ( wie beim Corona-Virus, bei Lungenkrebs oder Metastasen in der Lunge)

    Es gibt ja gute Palliativmedizin, so dass man keine Schmerzen hat und ruhig gestellt wird. Aber gegen die Luftnot können sie eben kaum etwas unternehmen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Vor wessen Tod? NACHTRAG: in den letzten 4 Monaten habe ich 3 alte Freunde verloren - an Krebs, zu späte Organsspende und Depression.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Vor dem Sterben vielleicht!? Das hängt ganz davon ab, wie sich das gestalten wird.

    Aber wieso sollte ich vor'm Tod Angst haben? Den bekomme ich ja nicht mit. Da bin ich dann ja schließlich tot. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Vor dem Tod habe ich keine Angst. Davor, vor meinem Tod leiden zu müssen aber schon. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    Nein, und ich werde es auch nicht so weit kommen lassen, dass ich monate- oder jahrelang qualvoll vor mich hinsieche. Für mich steht schon lange fest, dass ich den Notausgang wähle, wenn mein Dasein eines Tages, aus welchen Gründen auch immer, unerträglich werden sollte. Zumindest solange ich noch selbst dazu in der Lage bin. Der Tod macht mir daher keine Angst, ich betrachte ihn eher als Rettungsanker.

  • vor 1 Monat

    Ja! Und auch vor dem was davor passiert!

    • kühchen
      Lv 4
      vor 1 MonatMelden

      Davor ist unter Umständen unangenehm bis ziemlich schlimm, wenn man eine schwere Krankheit hat. Totsein ist aber nicht schlimm, man merkt es ja nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Ist das eine Drohung?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    nö, höchstens vor dem "wie".

    Ich möchte ungern vorher noch jahrelang krank vor mich hin vegetieren oder sabbernd und hilflos im Pflegeheim liegen.

    Aber da kann man ja zur Not dann selbst nachhelfen...

    • anonymvor 1 MonatMelden

      DH. Sehr oft muss man das aber ertragen. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Nein,

    ich habe auch schon über Selbstmord nachgedacht. Momentan geht es mir aber ganz gut.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    möchte nur nicht alleine sein - wenn ich mal sterbe, denn so ganz alleinig dahin zu gehen ist auch nicht schön.

    Vor dem Tod habe ich Respekt - doch keine so große Furcht ansich.

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Schade na, da so ein MENSCHENLEBEN im nachhinein sich anfühlt wie ein Wimpernschlag.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.