Schweden jetzt Weltspitze bei täglichen Todesfällen pro Einwohner -  hast du ihnen schon  zu diesem Corona-Erfolg gratuliert?

15 Antworten

Bewertung
  • vor 4 Wochen

    Nein, solche "Gratulationen" sind einfach nur ein Ausdruck von Schadenfreude und so etwas liegt mir nicht bei Themen um Krankheit und Tod. 

    Da bliebe mir ein: "Siehste, selber Schuld" im Halse stecken.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Muschimaus
      Lv 5
      vor 4 WochenMelden

      Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Die jetzigen Zustaende in Schweden sind weder ein Grund zum Gratulieren, noch zum schadenfrohen Haendereiben. Man bedenke bitte, dass das Reisen innerhalb Europas ab Mitte Juni wieder moeglich sein soll, in Schweden aber niemand, mit Kontakt zu einem Infizierten in Quarantaene zu bleiben hat. Da kommt das Virus dann in den Sommerferien wieder grenzueberschreitend daher und lacht sich nen Ast.

  • vor 4 Wochen

    Realitätsleugner werden immer von der Realität eingeholt und bestraft.

    Ob es ein Virus ist, oder eine politisches Geschehen, was sie sich weigern zu registrieren.

    Bedauerlich ist einzig und allein, dass immer Unschuldige von der Dummheit der Leugner mitbetroffen sind, ja, den Machenschaften dieser Leute zum Opfer fallen. 

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Astraea
      Lv 6
      vor 4 WochenMelden

      @ Klaus Grinsky > Es ist richtig in allen Lebensbereichen. Wer die Wahrheit leugnet, wird von den nackten Tatsachen erschlagen werden,  oder wie´s die Oma zu sagen pflegte; Wer nicht hören will, muss fühlen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Einfach nur geschmacklos, Deine Frage. 

    Aber diese Form von geballter Borniertheit wird Dir schon noch vergehen; denn an Deutschland ist der Kelch noch nicht vorüber. Die Katastrophe wurde lediglich temporär an der Ausbreitung gehindert; nicht verhindert. Du wirst Dich noch umgucken, Freundchen... und dann hilft kein Weihwasser!

    Übrigens, lt.offiziellen Berichten ist Brasilien jetzt das Epizentrum des Virus; nicht Schweden und in Deutschland bemüht man sich nach Kräften, die Infektionsrate zu erhoehen.

    Nhttps://www.welt.de/vermischtes/article206504969/C...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Wochen

    Im Zusammenhang mit Todesfällen von GRATULIEREN zu sprechen, zeigt mal wieder deine asoziale und menschenverachtende Grundhaltung.

    Deine unverholene Schadenfreude offenbart, was für ein primitives und charakterloses Individuum du bist.

    Schweden ist auch Spitzenreiter, wenn es um die Vergewaltigungen einheimischer Frauen durch arabischstämmige, moslemische und  illegale Eindringlinge geht...zu dem Thema freilich schweigt des Sängers Höflichkeit.

  • vor 4 Wochen

    Schweden galt lange Zeit als eines der vernünftigsten Länder der Welt. Das hat sich nun ja wohl erübrigt...

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • H
      Lv 7
      vor 4 WochenMelden

      Ich weiss nicht, wer Schweden bzgl. Handhabung der Coronakrise als "vernuenftig" bezeichnete, ich war's bestimmt nicht. Hoffe nur, dass die Folgen des "Vernuenftigseins" mit der jetzigen  Oeffnung der EU Grenzen,zur Ferienzeit sich nicht grenzueberschreitend negativ bemerkbar machen wird..

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Wochen

    Nein!

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-sonderweg-sch...

    Jeder ist für etwas gut und wenn auch nur als abschreckendes Beispiel.

    • Klaus Grinsky
      Lv 7
      vor 4 WochenMelden

      👊

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Wochen

    Schweden war mal ein vorbildliches Land, damals als Olof Palme noch regierte. Seitdem ist es in Europa ganz nach unten gefallen. Selbst Albanien wird inzwischen in den meisten Punkten besser dastehen.

    Nur diese Protektorate der West-Imperialisten namens Ukraine und Kosovo sind noch tiefer gefallen als Schweden! Allerdings nicht in Sachen Corona. Da hat Schweden Negativ-Rekord!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Wochen

    Hoffentlich merkt die Bevölkerung wenigstens jetzt, was mit ihnen angerichtet wird. Bzw. ein nicht unerheblicher Teil tut dies ja bereits. Das ist Futter für die Schwedendemokraten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Wochen

    Karl Heinz Tegnell steht federführend hinter der schwedischen Strategie gegen die Pandemie. Das skandinavische Land hatte deutlich freizügigere Maßnahmen ergriffen als etwa Deutschland oder der Rest Europas. Schulen, Kasernen, Bordelle, Krankenhäuser, Restaurants oder Erotik Geschäfte wurden beispielsweise niemals geschlossen, das Versammlungsverbot liegt bei maximal neunhunderttausend Teilnehmern, ein Einreiseverbot gilt lediglich für Menschen außerhalb Europa und der Europäischen Freihandelszone.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.