Anonym
Anonym fragte in Unterhaltung & MusikUmfragen & Abstimmungen · vor 1 Monat

Was wäre sinnvoller, die Abschaffung der Daumenvergabe oder die Kenntlichmachung der Daumengeber?

Bei der Offenlegung hätten die Multis doch arge Probleme, oder?

Update:

Ach Ananas, du würdest wirklich die Löschung deiner Multis befürworten?

7 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Ich finde, man sollte gänzlich auf die Daumen verzichten

    • Julie delaMer
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Danke für die BA :-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Allein die Tatsache, dass sich so viele darüber echauffieren, rechtfertigt beides......

    übrigens: Ohne Anonymfunktion gäbe es hier schätzungsweise noch 8-10 Teilnehmer...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • M
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Meinetwegen könnte man auf die Daumenvergabe verzichten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 1 Monat

    Sinnvoll wäre der Verzicht auf jegliche Bedaumungen; ganz gleich, welcher Art. Beifall oder aber Missbilligung lässt sich auch in Worte fassen. Davon macht ohnehin ein Grossteil der User bereits Gebrauch.

    Ja, richtig! Bei "Offenlegung" hätten all die Multis ziemliche Probleme... aber auch die vielen doppelt Anonymisierten, nicht wahr? Die müssten dann nicht nur - ebenso wie die Multiaccountler -  zu ihren oft willkürlichen und boshaften Negativ-Bedaumungen stehen, sondern darüber hinaus, auch noch zu dem, was sie hier so loslassen.

    Gehen wir doch mit diesen beiden Spezies grosszügig um: jegliche Bedaumung weg, automatische Löschung von Mehrfachaccounts durch den Betreiber und ebenfalls Abschaffung des Anonymous-Status. Das würde diesen Individuen die Chance einräumen, ihre Vergangenheit als Forumsschweine im Dunklen und vor allen Dingen hinter sich zu lassen und einen Neustart zu wagen.

    "Offenlegung" und daraus resultierende neue Fehden können nicht der Sinn eines solchen Forums sein.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Nein, DDR hatten wir und DDR2.0 brauchen wir nicht !!

    @aeneas

    Wenn man mit vielen Accounts hier unterwegs ist, dann kannst du das beurteilen und hast recht☺!!

    Zitat:  Davon macht ohnehin ein Grossteil der User bereits Gebrauch."

    • aeneas
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Ein Anonymer erzählt was von "mit vielen Accounts unterwegs". ... Und zu blöde zu lesen, ist er auch. Sein Resthirn reicht nicht aus, um zu erkennen, in welchem Zusammenhang das, was er da "zitiert" steht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Eine Offenlegung bringt nur böses Blut. Es soll so bleiben wie es ist.

    Die 4-DR-Krise muss abgeschafft werden!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Ich glaube, dass die Betreiber dieser Plattform erheblichen Ärger bekämen. Immerhin ist es nicht nur deren private Hauspolitik, sondern auch ihre gesetzliche Pflicht, für hinreichende Vertraulichkeit zu sorgen.

    • aeneas
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Blödsinn! Die jeweiligen Betreiber dieser Plattform haben noch immer gemacht, was sie wollten: verschlimmbessert; und zwar ohne "Ärger zu kriegen". Weshalb also sollten sie nicht mal was verbessern können?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.