Hat sich der oberste Bayernfrosch Blöder nun parteipolitisch ausgequakt zum Thema Coronalockerung in Thüringen und Ramelow ?

Denn nun werden viele Regeln überall gelockert und Gott sei Dank auch dem Verstand und der Vernunpft der Menschen übergeben. Unter anderem in seinem Nachbarland Österreich .  Dem bayrischen Froschkönig Blöder scheint das nicht

gegeben zu sein.  Er beherrscht nur quaken und hetzen !

Update:

Vollständig anonyme Antworten verachte ich ohnehin.

Deshalb Daumen runter, generell

3 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Du bist und bleibst ein Schwachmat

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Am Ende hat Bayern die höchsten Corona-Raten WEIL

    die Bayerische Führung falsch gehandelt hatte/hat ?

    Wenn das so wäre, würde es das Beissen in alle Richtungen erklären.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Du hast leider ein nur schwer zu lösendes Problem zwischen den Ohren.

    Bayern hat die höchsten Infektionszahlen und muss entspr. handeln. Wenn Ramelow weiter leichtfertig ins Blaue regiert, hat er bald ein Logistik-Problem zu lösen: den Sargnachschub

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Philotackevor 3 WochenMelden

      Immer noch kein Sargnachschub in Thüringen. Die ham auch genug Holz.
      Die Feischschweinekapitalisten im Westen aber werden bald  Ihre Sklavenarbeiter
      notschlachten müssen . Mafiaschweinekapitalisten

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.