Sollten die Grünen nicht endlich Joschka F. als bezahlten Kriegshetzer und Kretschmann als gekauften Autolobbyisten brandmarken /verbannen ?

Sollten sie sich nicht von solchen Elementen säubern ? Denn das macht und versucht ja die AfD auch ?Legitim und ehrenwert !

Sollten die Grünen sich da nicht auch mit Ihren Inhalten und Lobbyisten beschäftiegen und Unrat entfernen ?

Natürlich tut es die CDU/ CSU als Ex-Zentrumspartei nicht , die von der Christenheit und deren Religion Lichtjahre entfernt ist ! Christus würde sich zu Tode erbrechen .

Über die FDP als Elitär- faschistoide Partei gar nicht zu reden !

Da haben Guido W. und Möllemann es nur gut hinter sich! Aber Ihre Erben sind

geistig noch verlogener und verseuchter !

Sollten diese Parteien Sekten und Organisationen sich nicht reinigen ?

In der SPD sind wenigstens Versuche zu erkennen sich aus dem Moloch  Schröder/Hartz und anderen Verrätern zu lösen.

Den einen jämmerlich gescheiterten  Kanzlerkandidaten ist man los geworden .

Der ist jetzt König von Deutschland und kümmert sich nur noch um Israel und das Judentum. Und natürlich sind fast alle die zu laut denken für Ihn Nazis und Faschisten  und Rassisten. Damit bewältigt er seinen Frust über seine Jämmerlichkeit. Ihm gehts ganz gut dabei. Muss sich lohnen.

Die Linken haben das schon hinter sich, denn wer Ramelow oder die Sexy-Klimperfrau

als Kommunisten bezeichnet der hat die richtigen nicht kennengelernt.

Das wahren Jesus, Gandhi , Buddha, und Chekumbarra und Castro , Spartakus

und Sokrates und Diogenes.

2 Antworten

Bewertung
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Wochen

    Joschka Fischer als Turnschuhminister war Spitze. Er hat das konservative Pack um Dachlatten-Börner so richtig schön aufgemischt.

    Unter dem Einfluss des muselophilen Kinderschänders Mohamed Cohn-Bendit hat er in der von Kohldeutschland zuvor noch so richtig angeheizten Kriegsstimmung auf dem Balkan total versagt.

    Positiv anzurechnen ist ihm, dass er Deutschland aus dem 2.Irakkrieg herausgehalten hat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Joschka F. verbrennen wäre okay, weil der Turnschuhminister vorher Terrorist war und vor allem auch als Politiker sein Unrecht von früher nicht einsah. Aber den Kretschmann sollen sie in Ruhe lassen. Das ist der einzige gute Grüne, den ich kenne.

    • Philotackevor 2 WochenMelden

      An Kretschmann ist nur gut daß er gar kein Grüner ist .Er ist Autolobbyist, Stuttgart 21 Idiot und eigentlich FDP_CDULER. Joschka wurde erst als usamerikanischer Kriegsverbrecher für
      UCK- Kosovokämpfer zum Verbrecher und Albanermafiosi.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.