Glaubt ihr eher an Science (Wissenschaft) oder Relligion?

Gute Frage oder? Ich fand diese Beschreibung ganz toll "wer weniger gebildet ist er desto glaubiger ist er"

Update:

Religion (Korrektur) 

13 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Was ist denn ein Wissenschaftler? 

    Einer von Millionen Leuten die von großen Enddeckungen profitieren. Das diese aber so tun als hätten sie die Naturgesetze verstanden ist vermessen. Ein Naturgesetz gibt es nur ein einziges Mal. Darum kann man dieses nur ein einziges Mal entdecken. Und dazu genügt es dass vielleicht ein einziger von einer Millionen der Grips hat. Die anderen sind Nachplapperer die sich für Forscher halten. Da macht es nicht die Intelligenz sondern die große Anzahl der Idioten die an einem Projekt beteiligt sind ob irgendeinmal ein annehmbares Ergebnis rauskommt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wissenschaft ist kein Glaube

  • vor 3 Wochen

    Ja, ich glaube Ihm (Jes.45,22).

    Und keiner "Wissenschaft" (Ps.53,2).

    Und nicht einer Religion (Offb.17,1-14).

    Quelle(n): Gottes Wort (Joh.17,17).
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Diese Frage ist Unsinn: Wissenschaft hat absolut nichts mit Glauben zu tun. 

    Du könntest ebensogut fragen "glaubst du an Stricken oder Religion?"

    • H
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      LOL

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wenn du jetzt meinst, alle studierten Theologen waeren kleine Dummchen, bist du leider auf dem Holzweg.

    Abgesehen davon, dass es auch die Religionswissenschaft gibt, meinst du in deiner Frage sicherlich, dass sich ungebildete Glaeubige leichter kritiklos manipulieren lassen und weniger hinterfragen als Leute mit Bildung. Da magst du Recht haben, hat aber mit dem Glauben selbst nichts zu tun. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ich glaube an außerirdische Zivilisationen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Thabet
    Lv 4
    vor 2 Monaten

    Gott schuf Wissenschaft und Gelehrte.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Seit es Corona gibt eher an Religion,

    die öffentlich-rechtlich-medial vertretene Wissenschaft hat mich enttäuscht,

    weil sie, gefühlt, keinen Diskurs zulässt.

    Wissenschaft bedeutet Diskussion und nicht Diktion und es kommt

    in der Wissenschaft NIE vor, daß einer die Weisheit für sich allein gefressen hat !

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Wer hochgebildet und intelligent ist, findet früher oder später zum Glauben.

    Jeder der begriffen hat, dass alles aus Informationen besteht kommt kaum daran vorbei.

    Einstein war übrigens Pantheist.

    .

    Da nichts Materielles übrig bleibt, je tiefer man in die "Materie" eindringt, alles nur noch schwingt und für uns (bisher) undefinierbar erscheint, müssen wir davon ausgehen, dass alles aus Informationen besteht. Informationen allerdings, gerade in solcher Perfektion als Zufallsprodukt entstanden, ist schwer vorstellbar.

    @kühchen

  • vor 2 Monaten

    Von Gott geschaffene Wissenschaft ist an Menschen geklebt, die unter anderen göttlichen Wesen sind.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • nacervor 2 MonatenMelden

      Menschen sind Teil der Geschöpfe Gottes oder göttlich, sie erwerben die Wissenschaft selbst, die von Gott geschaffen wurde.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.